graetz: Graetz Form 78 HiFi

ID: 605530
Dieser Artikel betrifft das Modell: Form 78 HiFi (Graetz, Altena (Westfalen))

graetz: Graetz Form 78 HiFi 
15.Jan.23 12:47
313


Das äußerlich sehr schöne Steuergerät zeigt sich leider nicht sehr reparaturfreundlich, durch das Kunststoffchassis sind die vielen Platinen von unten nur teilweise zugänglich. Leider sind alle Leitungen verlötet und nicht gesteckt, so daß man zur Fehlersuche und für Reparaturen sehr umständlich alles ausbauen und zerlegen, oder sich irgendwie sonst Zugang zu den Bauteilen verschaffen muß. Hinzu kommt, dass fast nur doppelseitige Leiterplatten verbaut sind und an manchen Stellen (Endstufentransistoren) keine saubere Verbindung zwischen Ober- und Unterseite vorhanden war.

 

Bei meinem Gerät zeigten sich folgende Fehler und Schwachstellen:

Selengleichrichter hochohmig, Elkos überaltert, teils kurzgeschlossen.

Rechter Endstufenkanal durchgeschlagen, mehrere Transistoren und Widerstände defekt.

Endstufen neigen zum Schwingen, wenn man Betriebsspannung langsam hochregelt.

Drehkondensator fest, verharzt

Lämpchen für Stationstasten defekt, leider Einlötversion

Tastensatz rastet nicht ein, verharzt, aber auch verschlissen, LMK ließen sich nur mit viel Geduld dauerhaft betätigen. Kontaktprobleme.

In Summe leider nur mit (zu) viel Aufwand zu restaurieren - wenn Zeit keine Rolle spielt. Laut Serviceanleitung baugleich mit Graetz Belcanto electronic 301.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.