radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

grundig: 7000WE 2042-500 (7000 WE); Musikschrank

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Dietmar Rudolph Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » grundig: 7000WE 2042-500 (7000 WE); Musikschrank
           
Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2130
Schem.: 159
Pict.: 102
04.Dec.07 13:09

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Bemerkungen zu diesem EXPORT-Modell  "allgemeiner Export"

Die Wellenbereiche die im Moment dort stehen sind nicht richtig.

Es ist mir nicht moeglich, zu ermitteln welche Bereiche das Modell 7000/7015WE hatte.

Die Tastensaetze waren flexibel um MW + 3KW oder MW + 4KW Bereiche zu bauen.

Man kann daher nicht vom Inlands oder USA Modell ausgehen.

Es waren zu der Zeit ueblich:

MW = 510-1620 Kc

SWI = 2,0-6,0 Mcs

SWII = 5,9-15,0 Mcs

SWII = 14,8-26,5 Mcs

oder

MW = 510-1620 Kc

SWI = 2,0-6,0 Mcs

SWII = 5,9-11,5 Mcs

SWIII = 11,3-17,5 Mcs

SWIV = 17,3-26,5 Mcs.

Diese Daten sind ein Angebot von mir, eine Verwendung ist freigestellt. Eines von beiden ist sicher richtig.

Die Röhrenbestückung ist sicher ohne ECC85, EABC80. An deren Stelle war dort sicher eine EBC41.

 7 Kreis(e) AM; 10 FM-Kreis(e FM muss noch entfallen.

Hans M. Knoll

 

This article was edited 04.Dec.07 19:38 by Hans M. Knoll .

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5665
Schem.: 13754
Pict.: 31020
04.Dec.07 17:06

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Grüezi Herr Knoll
Danke für die guten Hinweise. Wir haben die Bezeichnungsmöglichkeit "MW und mehr als 2 x KW", die in beiden Fällen passt.

Die Anzahl Röhren habe ich also auf 5 reduziert und den Tausch vorgenommen. Damit haben wir diese Familie nun ziemlich gut dokumentiert - dank Ihrer Aufstellung im anderen Thread.
  
rmXorg