radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Hersteller-Logo

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » Hersteller-Logo
           
Werner Sticht
 
 
D  Articles: 33
Schem.: 49
Pict.: 41
05.Jun.18 16:33

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Auf der Röhre NR88 steht ein D gefolgt von einem Pfeil.

Soviel ich weiß ist es ein Kürzel, mit dem der Hersteller ermittelt werden kann (hier Mullard).

Bitte kann mir jemand eine Internet-Adresse nennen, wo erklärt wird, welche Firma zu welchem Logo gehört.

Schönen Gruß und schon mal schönen Dank im Voraus.

This article was edited 09.Jun.18 10:49 by Werner Sticht .

Werner Sticht
 
 
D  Articles: 33
Schem.: 49
Pict.: 41
09.Jun.18 17:03

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Ich habe selbst etwas gefunden.

Im Internet gibt es die britische Norm "Joint Service Specification" K1001 über Electronic Valves.

In Section 4, Titel "Marking" wird "The Broad Arrow" als Government Mark angegeben. Das D ist dann ein "Factory Identification Code", hier D. Im Appendix VIII der Norm findet man dann diesen Code.

D steht für Mullard Radio Valve Co., Mitcham.

Die Norm K1001 ist auch interessant wegen dem Appendix IV "Valve Bases and Caps". Dort sind die gängigsten Röhrensockel, die in England benutzt wurden, sehr genau beschrieben mit Maßangaben und Zeichnungen. Die übergeordnete Industrienorm B.S.448 steht unter Copyright, so dass diese nicht im Internet verfügbar ist. Das gilt auch für die DIN-Normen.

 

  
rmXorg