Hilfe für einen unbekannten deutschen Radio

ID: 402976
? Hilfe für einen unbekannten deutschen Radio 
20.Aug.16 15:34
40

Georges Giralt (F)
Beiträge: 35
Anzahl Danke: 5

Hallo
Ich kann nicht Deutsch sprechen oder zu schreiben, so dass ich benutzt Google zu übersetzen. Das tut mir leid.
Ich besitze das elektronische Teil eines deutschen gemacht Funkgerät.
Das Gehäuse war in einem sehr schlechten Zustand und wurde verworfen, bevor ich das Radio bekam. Es war, wurde mir gesagt, keine indactions über einem Hersteller oder einer Marke.
Der Rohrsatz ist wie folgt: ECC85, ECH81, EBF89, EM84, ECC83, ELL80 und EZ80.
Das Set verfügt über einen Stereo-Decoder mit ein paar OA70 und zwei 2SB54 Transistoren.
Der elektronische Teil besteht aus zwei Teilen, einer der UKW- und HF / MF Teil hält Entsprechung angeschlossen Decoder und ein anderes Chassis mit dem Netztransformator und dem Vorverstärker und Verstärker.
Das Set verfügt über zwei Lautsprecher pro Kanal eine elliptische ein und eine kleine elektrostatische Hochtöner.
Auf dem Hauptchassis ist ein Papieretikett mit 24.628-10.022 darauf geschrieben. Auf dem Verstärker / Leistungs Chassis das gleiche Etikettentyp liest 24.953-10.124 und dem Stereo-Decoder 2591? - ??.
Jede Leiterplatte hat eine Nummer drauf: der BF Verstärker liest SE2508 und der MF liest SE2305.
Auf der Station Glas wird dort 24627/628 geschrieben. Die Stationen zeigen die Stimme von Amerika, und einige Radios für die Besatzungstruppen in Deutschland.
Ich würde mich freuen die Schaltpläne zu bekommen, wie viele Komponenten in der Nähe des EZ80 ausgebrannt war. Ich habe eine Menge von Schaltplänen mit dem gleichen Satz von Rohren, aber nicht eins mit den gleichen Zahlen zu den verschiedenen Modulen zu finden. Also bitte ich um Ihre Hilfe.

===========================

Hello
I can't speak or write German, so I used Google to translate. Sorry about that.
I own the electronic part of a German made Radio set.
The casing was in very bad shape and was discarded before I got the radio. There was, I was told, no indactions about a maker or a brand.
The tube set is as follow : ECC85, ECH81, EBF89, EM84, ECC83, ELL80 and EZ80.
The set has a stereo decoder with a couple OA70 and two 2SB54 transistors.
The electronic part is made of two parts, one holding the FM and HF/MF part  witht he decoder plugged in,  and another chassis with the mains transformer and the preamplifier and amplifier.
The set uses two loudspeakers per  channel one elliptic one and a small electrostatic  tweeter.
On the main chassis there is a paper label with 24628 -  10022 written on it. On the amplifier/power chassis the same label type reads 24953 - 10124 and on the stereo decoder 2591? - ??.  
Each printed circuit board has a number on it : the BF amplifier reads SE2508 and the MF reads SE2305.
On the station glass there is written 24627/628. The stations indicate the voice of america, and some radios for the occupation forces in Germany.
I would be delighted to get the schematics as a lot of component near the EZ80 had burned out. I've found a lot of schematics using the very same set of tubes but not one with the same numbers on the various modules.  So I beg for your help.
Many thanks in advance for your help and advice.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
Maybe a Körting chassis, pictures needed 
20.Aug.16 17:01
40 from 2446

Bernhard Nagel (D)
Ratsmitglied
Beiträge: 1694
Anzahl Danke: 4
Bernhard Nagel

Hello Georges,

thank you for your question.
The given tube complement could be a strong hint for the manufacturer Körting, we list 30 models which matches here. Due to the built-in MPX decoder 2591(5), the production date should be about 1963/65.

For a detailed examination please show several pictures here in the forum thread. Maybe a matching schematic can be found.

E.g. the model Hamburg 828/46 uses a similar chassis.

Please make a new model suggestion for your chassis with no. 24628.

Thanks and kind regards
Bernhard

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.