radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

kyoritsu: K-200 Rep.Bericht

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Dietmar Rudolph † 6.1.22 Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » kyoritsu: K-200 Rep.Bericht
           
Martin Mertens
Martin Mertens
 
D  Articles: 2
Schem.:
Pict.: 4
26.Feb.19 07:23

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Gerät bei Ebay gekauft.

Funktionstest:

  • Gerät schaltet erst ein, wenn Prüfkabel eingesteckt sind
  • Fehler: Betriebsart +DCV funktioniert nicht (keine Anzeige)
  • Betriebsart -DCV funktioniert
  • Andere Betriebsarten scheinen zu funktionieren
  • Anzeige im 10V-Bereich erscheint plausibel
  • DCA funktioniert nicht für I <= 30 mA

Fehleranalyse:

  • Ein Kontakt (Kontakt 11 an S-1/2R) am Betriebsartenschalter fehlt
  • Widerstand R21 (Strombereich) defekt

Strategie:

  • Festgestellt dass es unterschiedliche Baureihen gibt
    • mit externer Stromversorgungsbuchse (neue Baureihe)
    • ohne externe Stromversorgungsbuchse (alte Baureihe)
    • die Schaltpläne beider Geräte unterscheiden sich leicht
    • Eingangsumschaltung bei der alten Baureihe gemeinsam in S-1/1R und S-1/1F (eine Ebene)
    • Eingangsumschaltung bei der neuen Baureihe getrennt in S-1/1R und S-1/2R (zwei getrennte Ebenen)
  • Kauf eines zweiten Geräts als Ersatzteilspender
  • Das erste Gerät stammt aus der neuen Baureihe und Schalter S-1 ist defekt
  • Das zweite Gerät stammt aus der alten Baureihe und Schalter S-2 ist defekt
  • ==> Schalter S-1/1F+R aus zweitem Gerät in erstes Gerät als S-1/2R verpflanzen

Reparatur:

  • Schalter mit Tuner 600 Spray behandelt
  • Widerstand R21 (7 Ohm) ausgetauscht (12 Ohm || 22 Ohm, stimmt nicht genau aber gemessen als 7,1 Ohm)
  • Schalter S-1/1F+R aus zweitem Gerät ausgebaut und in erstes Gerät als S-1/2R eingebaut und angeschlossen
  • Abgleich VR3/DC.CAL
  • Abgleich VR1/AC.CAL

Weitere Infos:

  • Aufbau Schalter (neue Baureihe, Reihenfolge von Hinten):
    • Mutter
    • Unterlegscheibe (Metall)
    • Halter (Metall), flache Seite nach Hinten
    • Abstandhalter 3mm
    • Unterlegscheibe (Pertinax)
    • Schalter (Pertinax)
    • Unterlegscheibe (Pertinax)
    • Abstandhalter 6mm
    • Unterlegscheibe (Pertinax)
    • Schalter (Pertinax)
    • Unterlegscheibe (Pertinax)
    • Abstandhalter 6mm
    • Unterlegscheibe (Kunststoff)
    • Schalter (Kunststoff)
    • Unterlegscheibe (Kunststoff)
    • Abstandhalter 6mm
    • Unterlegscheibe (Kunststoff)
    • Schalter (Kunststoff)
    • Unterlegscheibe (Kunststoff)
    • Abstandhalter 10mm
  • Aufbau Schalter (alte Baureihe, Reihenfolge von Hinten):
    • Mutter
    • Unterlegscheibe (Metall)
    • Halter (Metall), flache Seite nach Hinten
    • Abstandhalter 3mm
    • Unterlegscheibe (Pertinax)
    • Schalter (Pertinax)
    • Unterlegscheibe (Pertinax)
    • Abstandhalter 10mm
    • Unterlegscheibe (Pertinax)
    • Schalter (Pertinax)
    • Unterlegscheibe (Pertinax)
    • Abstandhalter 10mm
    • Unterlegscheibe (Kunststoff)
    • Schalter (Kunststoff)
    • Unterlegscheibe (Kunststoff)
    • Abstandhalter 10mm
  • Achtung: Schalter aus Kunststoff vertragen keine Erwärmung, Vorsicht beim Löten!
  • Verpolungsschutz-Diode (1N4006) an Hohlstecker-Buchse eingefügt (Innenkontakt MINUS)
  
rmXorg