radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Kindermann-Röhren - ein ungelöstes Rätsel

Moderators:
Jürgen Stichling Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Manufacturer's / brands history » MANUFACTURERS and TRADE NAMES (present in the museum) » Kindermann-Röhren - ein ungelöstes Rätsel
           
Jacob Roschy
Jacob Roschy
Editor
D  Articles: 1730
Schem.: 17
Pict.: 68
26.May.14 19:51

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Im berühmten „Röhren-Codex“ befindet sich eine Röhrenserie eines Herstellers „Kindermann“ mit den Zahlentypen 210...230.
Es handelt sich durchweg um gasgefüllte Zweiweggleichrichterröhren, die wegen ihrer hohen Heizleistung nur für Batterieladegeräte in Frage kommen.

Auffällig ist, dass ungeachtet nun vieler Jahre Internet und RM außer im Codex selbst absolut nichts über diese Firma und ihrer Röhren zu finden ist. (Einige Typen davon waren zwar schon zu Modellen zugeordnet, die sich aber alle als unpassend erwiesen).

Für die meisten Typen wird keine Äquivalenz- Type genannt, aber
die „Kindermann“ 224 entspricht der 1729 Philips, 
die „Kindermann“ 225 entspricht der 1788 Philips,
die „Kindermann“ 226 entspricht der 1738 Philips.

Dies, wie auch der Name, lassen vermuten, dass diese Firma möglicherweise im deutschsprachigen Raum in Europa ansässig war und vielleicht nach dem Krieg völlig unterging. Da aber der „Codex“ im Erfinden von Röhren- Typen sehr kreativ war, kann es auch eine reine Handelsfirma gewesen sein und die „Typen“ waren nur deren Waren-Nummern.

Es wäre schön, wenn jemand hier Licht in das Dunkel bringen könnte.

M. f. G. J. R.

Hans-Thomas Schmidt
Hans-Thomas Schmidt
Editor
D  Articles: 532
Schem.: 7
Pict.: 4
27.May.14 23:03

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Jakob,

Kindermann muss nicht unbedingt ein deutscher Name sein. Er kann auch jüdisch sein und die Juden sind schließlich in der gesamten westlichen Welt verbreitet.

Viele Grüße,  Hans-Thomas

Konrad Birkner † 12.08.2014
Konrad Birkner † 12.08.2014
Officer
D  Articles: 2334
Schem.: 700
Pict.: 3655
28.May.14 11:35

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Eine erste Spur:

Kindermann ist eine alteingesessene Firma die vor allem für Projektoren bekannt war. Bereits vor 1938 gab es Projektoren bis 750 Watt. 

Die Lampenspeisung (Lichtbogen?) erfolgt dabei höchstwahrscheinlich mit Gleichstrom. Dazu waren leistungsfähige Gleichrichter nötig.

 

This article was edited 28.May.14 12:26 by Konrad Birkner † 12.08.2014 .

Jacob Roschy
Jacob Roschy
Editor
D  Articles: 1730
Schem.: 17
Pict.: 68
29.May.14 09:37

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4
° 

Das ist ein interessanter Hinweis und klingt plausibel !

Zur Speisung der Projektor- Bogenlampen wurden auch die passenden Gleichrichterröhren angeboten. Diese waren  wohl Zukaufteile, die mit eigener Bezeichnung versehen wurden, ähnlich wie bei Klangfilm aus der gleichen Branche.

M. f. G.  J. R.

 

Hans-Thomas Schmidt
Hans-Thomas Schmidt
Editor
D  Articles: 532
Schem.: 7
Pict.: 4
21.Dec.21 19:41

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5
° 

Liebe Röhrenfreunde,

es ist ja erst 7 Jahre her als dieses Thema eröffnet wurde. Heute ist mir eine Kindermann-Röhre zugelaufen - und das als Beifang. Ich staune nicht schlecht. Es ist ein ungewöhnlich konstruierter Eisen-Wasserstoff-Widerstand. Type 6/2,5A, 3,5-10,5V. Sie ist noch nicht angelegt.

Frohe weihnachtliche Grüße  H.-T. Schmidt

This article was edited 22.Dec.21 13:58 by Hans-Thomas Schmidt .

Jacob Roschy
Jacob Roschy
Editor
D  Articles: 1730
Schem.: 17
Pict.: 68
23.Dec.21 10:21

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6
° 

Hallo Hans-Thomas,

das ist ja ein interessanter Fund !

Die Röhre wurde inzwischen angelegt. Auf Bilder sind wir alle gespannt !

Viele Grüße,
Jacob,
schöne Feiertage !

 

Hans-Thomas Schmidt
Hans-Thomas Schmidt
Editor
D  Articles: 532
Schem.: 7
Pict.: 4
27.Apr.22 18:11

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   7
° 

Hallo Jacob,

die Bilder der Kindermannröhre wurden inzwischen hochgeladen.

Gruß   Hans Thomas

  
rmXorg