radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

siemens: Küchenradio RG288 LED-Anzeige defekt.

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » siemens: Küchenradio RG288 LED-Anzeige defekt.
           
Alexander Bahl
 
 
D  Articles: 2
Schem.:
Pict.: 0
11.Jan.21 17:38
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hier ein paar Tipps:

Wenn die LED-Anzeige ausfällt ist der Festspannungsregler U7 dafür verantwortlich. Das ist der Siemens Unterbau Küchenradio RG288

rechte der beiden 7805. Dieser wird sehr heiß und wird ohne Kühlkörper betrieben. Ich habe diesen mit einem Kühlblech versehen um diesen thermisch zu entlasten. Weiterhin habe ich R27 (120Ohm) durch einen 2W Widerstand ersetzt. Dieser Widerstand soll den Festspannungsregler vermutlich entlasten.

Da der Ladeelko C5 (2200µF) unmittelbar neben den beiden Spannungsreglern verbaut wurde sollte man diesen auf jedem Fall kontrollieren und ggf. ersetzen. Auch sollte man bei dieser Gelegenheit auch gleich alle Elkos kontrollieren und ggf. ersetzen. Bei mir waren C26, C7 und natürlich C5 taub.

Bei der Reparatur fiel mir auf, dass der Netztrafo sehr warm wurde. Deshalb ersetzte ich das konventionelle Netzteil durch ein Steckerschaltnetzteil 13V/630mA. Dieses wird nicht einmal fühlbar warm. Wenn man das Gerät mit einem externen Netzteil betreibt kann man auch den „großen“ Ladeelko C5 durch einen kleineren ersetzen.

Viele Grüße aus der Lausitz.

 

  
rmXorg