radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Mischvorverstärker

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » Mischvorverstärker
           
Nadine Tieke
 
 
D  Articles: 6
Schem.: 0
Pict.: 1
29.Oct.12 21:41

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo liebe Forengemeinde,

 

es geht um das Gerät hier klick

Weiß jemand von Euch zufällig den Wert für Wi11 bzw. Poti II ?

Welche der 3 Poti's Linear und welche sind logarithmisch?

 

Im dazugehörigen Schaltplan finde ich leider keine Hinweise...

 

 

Vielen Dank vorab.

Gruß

Nadine

Martin Renz
Martin Renz
Officer
D  Articles: 694
Schem.: 262
Pict.: 349
30.Oct.12 07:54

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Nadine,

Wi11 wird mit 100kΩ funktionieren, der Wert ist nicht so kritisch, auch 200kΩ oder 500kΩ wird gehen.  Bei 100kΩ begrenzt Ko4 den Bassbereich etwas, das ist bei Mikrofoneingängen durchaus erwünscht.

Ob log oder linear ist Geschmackssache, log läst eine feinfühligere Einstellung bei niedrigen Werten zu und entspricht dem Lautstärkeempfinden des Gehöres besser.

Bei Fragen oder Beiträgen zu bestimmten Geräten ist es im RM die Regel, ab dem Modell zu schreiben. Das heisst, du gehst zum betreffenden Model und wählst da "Uploads und Fragen - Forum ab Modell". So wird der Beitrag automatisch mit dem Modell verlinkt und ist dort auch später immer sichtbar und geht nicht verloren. Ich habe den Beitrag nun zum Modell verschoben.

viele Grüße
Martin Renz

  
rmXorg