radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

grundig: Nur ein Modell?

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » grundig: Nur ein Modell?
           
Manfred Rathgeb
 
 
D  Articles: 248
Schem.: 9
Pict.: 8222
12.Feb.18 23:46

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Von den hier abgebildeten Geräteschildern trägt eines den Zusatz Quarz und hat die Unternummer G.KC04, bei den anderen fehlt dieser Zusatz, diese haben zudem die Unternummer G.KC02. Bei gleichem Aussehen lässt der  Zusatz Quarz  doch eine andere Technik, zumindest in der Uhr, vermuten. Technisch-Historisch gesehen ist es jedenfalls fraglich, keine Unterschiede zu machen!

Bernhard Nagel
Bernhard Nagel
Officer
D  Articles: 1598
Schem.: 2398
Pict.: 7138
13.Feb.18 19:39

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Laut Typschildern gibt es zwei Ausführungen des Sonoclock 20, G.KC 02 (hier) und G.KC 04. Der Unterschied kann schon an Hand der Schilder bestimmt werden: Die ZZF-Zulassungen unterscheiden sich in:

1. ZZF G600 514C
2. ZZF G600 533C

Sehr wahrscheinlich wurde während der Produktion unter anderem in der Tuner-Baugruppe eine Änderung eingeführt die eine erneute Zulassungsprüfung erforderte.

Ob auch in der Ausf. 02 ein Quarz verbaut wurde kann derzeit wegen fehlenden Innenbildern nicht bestimmt werden. Auf jeden Fall benötigt die Uhr bei Stromausfall einen internen Takt damit sie weiterlaufen kann.

  
rmXorg