radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Opkomst van de Nederlandse Radio-Industrie

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Franz Harder 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Literature, Addresses, Events, Clubs and Museums » Books » Opkomst van de Nederlandse Radio-Industrie
           
Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
23.Sep.03 22:46

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Als Mitglied des niederländischen Sammlerclubs NVHR hatte ich vor einiger Zeit das Buch von Frans J.J. Driesens erhalten. Das Buch ist wohl in niederländischer Sprache gedruckt, doch gibt es (wie der Radiokatalog) eine möglichst vollständige Auflistung der niederländischen Radiohersteller und deren Radiomodelle von 1915 bis 1930.

Da in den Niederlanden sehr früh regelmässige Radiosendungen entstehen - siehe z.B. in «Radios von gestern» [1-73 bis 76] ist die Vielfalt von Radiofirmen und -Modellen sehr frappant. Beispielsweise hat Dr. Hanso Hericus Schotanus à Steringa-Idzerda schon ab 1914 Rundfunkempfänger gebaut. Frans Driesens hat über viele Jahre diese Industrie recherchiert und auch mit zahlreichen Bildern dokumentiert. Damit ist ein Radiokatalog mit 144 Seiten im Format 225 x 225 mm entstanden, das sicherlich mit grossem Abstand das vollständigste Werk über die niederländische Radioindustrie ist.

Da Philips ab 1926 den Markt aufrollte, kann man davon ausgehen, dass das Buch ausser den späteren Philips-Radios praktisch die gesamte Radioprodukte dieses Landes wiederspiegelt. Es ist alleine schon der vielen Bilder wegen interessant, denn es reflektiert ja einige Jahre Entwicklung, in denen Deutschland noch keinen Rundfunk gestattete.

Die Firmen sind nach Ortschaft aufgeführt, was das Aufspüren erschwert, denn ein rein alphabetisches Firmenverzeichnis fehlt.

Zu bestellen ist das Buch in zwei Varianten:
a: ISBN 90-76014-05-1; broschiert; ohne CD; Preis 15,- Euro ex Versand.
b: ISBN 90-76014-04-3; hartes Kaft-Kunstleder + Goldaufdruck; mit CD-Rom mit
467 Abbildungen; Preis 29,95 Euro ex Versand.

Versand: nur Nachnahmeversand! Kosten NN und Verpackung 15,- Euro fuer 1 bis
3 Buecher (Europa) und 25,- Euro ausser Europa.

Bestellweise: E-mail zu radio.amateur.museum[A*T]wanadoo.nl oder schreiben an:
St. Het Radio Amateur Museum, Kruisstraat 23, 5541 CH Reusel, Niederlande.

Den internationalen Versand per Nachnahme verstehe ich, doch ist dann das Porto ziemlich teuer. Bei Interesse kann ein Besteller hier antworten, um Kollegen zu finden, mit denen er eine Sammelbestellung organisiert.

Frans Driesens hat mir eine Diskette mit den Daten gesandt und uns erlaubt, alle Modelle in seinem Namen bei uns zu veröffentlichen. Das ist ein sehr vorbildlicher Entschluss. Es wird aber noch ziemlich lange dauern, bis wir die Druckdaten in eine Form bringen können, dass diese einlesbar sind. Es zeigt sich immer wieder, dass ein Buch für den Interessierten oft eine bessere Möglichkeit ist, zahlreiche Modelle miteinander zu vergleichen oder ein Thema zu vertiefen.

Eigentlich würden wir einen Spezialisten benötigen, der den Weg findet, die Textdatei ohne manuellen Aufwand in ein Excel so zu verteilen, dass Spalten immer die gleiche Information tragen. Meine ersten Versuche sind gescheitert - und ich kann nicht weiter Zeit dafür opfern. Die nächste Aufgabe besteht danach im Selektieren und zum Modell hochladen der über 400 Bilder ab CD, die ich ebenfalls erhalten habe. Frans Driesens ist bei uns Mitglied. Iven Müller betreut übrigens das Projekt Philips Niederlande.

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
20.Oct.03 22:15

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Leider war das Echo Null auf die letzten Zeilen in der Vorstellung des interessanten Buches über die Fabrikation in den Niederlanden (Holland). Wir suchen Mitarbeiter dazu. Noch immer.

Und:
Wer ist an einer Sammelbestellung interessiert?
Leider geht so eine Vorstellung rasch (nach 3 Tagen) "unter" und man findet den Text nur, wenn man bei den Ordnern stöbert. So hoffe ich, dass weitere Personen (bis jetzt 51) diese Vorstellung einsehen können.

Rainer Glaschick
Rainer Glaschick
 
D  Articles: 23
Schem.: 13
Pict.: 15
04.Mar.04 19:22

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3 Zwar bin ich derzeit noch mit den Dateien der französischen 'Schemateque' beschäftigt;
wenn die Daten aber schon in Textform vorliegen (und soweit vollständig sind), ist die Umwandlung in (von Excel lesbare) Tabellen kein besonders großer Aufwand. Selbst ein Klarschriftlesen (OCR) ist möglich, auch wenn immer ein Korrekturlesen notwendig ist.
Auf jeden Fall müssen die Unterlagen sorgfältig und mit mind. 300 DPI gescannt sein;
Format (PDF, TIFF, PNG usw) ist egal.
Bei der Schematek war ein Index vorhanden, der sich relativ schnell gewinnen und für die EXCEL Tabelle formatiert war; nur hat es sich dort als schneller herausgestellt, die Daten neu zu erfassen.
Probleme gibt es immer, wenn Daten fehlen oder wirklich nur aus dem Kontext erkennbar sind; z.B. die Erhebung der Röhrenbezeichnungen aus den Schaltschemata. Das ist automatisch meist zu aufwendig.

Anbei ein Beispiel aus der Schematek, bei dem Text als Text im PDF, also suchbar,
ist. Benutzt wurde Fine-Reader.

P.S.
Auch ich würde ein Exemplar des Buches abnehmen.




Attachments:

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
04.Mar.04 20:46

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Frans hat nun diese Arbeit sogar selbst geleistet. Ich habe das soweit auf Excel muss aber noch studieren, wie ich Informationen aus zwei Spalten oder mehrere in eine Spalte überführe. Sicher gibt es da einfache Befehle, die ich aber nicht kenne ...

So bleibt eigentlich danach vor allem das Einfügen der Bilder - und vor allem wäre es schön, wenn jemand oder besser mehrere Personen am Buch selbst interesse hätten. Es sind besonders alte Geräte! Frans Driesens hat eine sehr wertvolle Arbeit geleistet.

 

Thorsten Brandenburg
 
 
D  Articles: 227
Schem.: 0
Pict.: 1506
06.Mar.04 10:14

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Hallo! Würde mich gerne an einer Sammelbestellung des Buches beteiligen!

Schöne Grüße

Thorsten Brandenburg

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
10.Mar.04 16:00

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6 Danke, Herr Brandenburg, ich glaube wir warten noch auf andere Besteller.
Hermann Jung
Hermann Jung
Editor
D  Articles: 112
Schem.: 0
Pict.: 1094
10.Mar.04 16:30

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   7

 

Eilert Menke
 
Editor
D  Articles: 984
Schem.: 7
Pict.: 1131
31.Mar.04 08:24

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   8

Wie Herr Driesens gestern mitteilte, ist sein neues Buch "Opkomst van de Nederlandse Radio Industrie'' ab sofort via einem holländischen Sammler regelmäßig auf den Funkbörsen in Datteln, Altensteig, Riquewihr (F), Hoenderloo (NL) und Emmen (NL) erhältlich. Er ist dort jeweils mit einem Stand mit vorwiegend schönen Büchern vertreten.

Ich denke, daß wohl einige von uns regelmäßig diese Märkte besuchen und dann auch für weitere Interessenten mehrere Bücher mitbringen könnten. Sollte allerdings weiterhin noch Interesse an einer Sammelbestellung vorhanden sein, bitte ich darum, mich zu kontaktieren.

Weitere Info auch hier:

http://www.radiomuseum.org/dsp_market_detail.cfm?advertisement_id=1344

Grüße

E.M.

This article was edited 22.Apr.04 12:19 by Ernst Erb .

Eilert Menke
 
Editor
D  Articles: 984
Schem.: 7
Pict.: 1131
01.Apr.04 08:29

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   9

Für Mitglieder, die keine Möglichkeit haben, sich das Buch während einer der besagten Radiobörsen zu besorgen, überlege ich, eine Sammelbestellung zu organisieren. Deshalb bitte ich ernsthafte Interessenten um eine Nachricht bzw. verbindliche Zusage per Mail bis zum 8. April, damit ich alles weitere klären kann.

E.M.

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
13.Apr.04 22:06

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   10

Endlich ist es mir gelungen, die beiden Dateien: Hersteller = ca. 450 und Modelle = ca. 1240 soweit aufzuarbeiten, dass ich sie hochladen konnte. Nun müsste das nur jemand bei der NVHR, dem holländischen Club bekannt machen, damit Holländer ihre Modelle hochladen können.

Für das Radio Amateur Museum von Frans J.J. Driesens werden wir sicher einen Weg finden, Fotos aus der Ausstellung hochladen zu können. Ich denke es sind so um die 120 Geräte der 10er und 20er Jahre aus Holland.

Wir haben nun mehr als 70'000 Modelle zum zeigen. Die neue Möglichkeit, eigene Geräte neu einzubringen, um sie dann zu zeigen, hat sich gut bewährt und ist von einigen Mitgliedern benutzt.

Nachtrag 16.7.07:
Wir zeigen nun 115 000 Modelle und insgesamt (inkl. Röhren, Schaltpläne etc.) 290 000 Bilder.

This article was edited 16.Jul.07 07:06 by Ernst Erb .

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
16.Jul.07 07:07

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   11 Leider liegt die CD mit den hochladbaren Bildern immer noch bei mir ... Meine Aufrufe hatten nichts gefruchtet - und ich versuche es nochmals ...
Steffen Thies
 
Editor
A  Articles: 252
Schem.: 5
Pict.: 20
16.Jul.07 09:27

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   12

Bitte nur um Geduld - momentan komme ich mit den eigenen Vorhaben auch nicht so recht weiter...

Grüße,

Steffen Thies

Gidi Verheijen
Gidi Verheijen
Officer
NL  Articles: 216
Schem.: 2114
Pict.: 2843
17.Jul.07 01:45

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   13

Ernst Erb sollte wissen dass ich das Buch von Frans Driesens, in Zusammenarbeit mit ihm, überarbeite. Das vorläufige Ergebnis liegt bei mir jetzt vor in der Form von viele Ergänzungen und Korrektionen und Beschreibungen von über 1200 Modellen von Niederländischen Hersteller (1915-1930). Sobald die letzten Ergänzungen und Korrektionen fertig sind, werde ich die Modellen im Radiomuseum korrigieren und ergänzen und auch Bilder hochladen wo die jetzt noch fehlen.

Es war eine riesige Arbeit die mir fast ein Jahr gekostet hat. Ich bitte also um noch etwas Geduld.

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
17.Jul.07 09:48

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   14

Lieber Gidi
Ja, ich weiss das, nur dachte ich nicht, dass du die ganze Arbeit des Hochladens etc. selbst machen willst. Schön, dass Du nun schon soweit bist. Gibt es ein neues Buch? Wenn Ja, meine Anregung: Bitte nicht mehr nach Ortschaft sortieren, sondern nach Alphabet des Herstellers.

Auf das Problem bei uns bin ich gestossen, weil ich feststellen musste, dass wir damals die Jahreszahlen entweder nicht oder nur zweistellig eingesetzt hatten, was dazu führte, dass Modelle gar nicht hochkommen konnten, wenn man "normal" suchte. Das hat liebenswürdigerweise Arpad Roth nun korrigiert: Wir haben einfach mal 1924 ?? eingesetzt.

Von Modell-Admins wurde reklamiert, dass die hunderte von Modellen mit Modellname "unbekannt" zu nichts führen und wir löschen sollten. Ein Argument war: Wenn es z.B. für einen Hersteller 5 Modelle "unbekannt" gibt, auf welches ladet man denn Bilder? Meine Antwort war: Auf irgend eines, denn sie sind ja genau gleich. Wenn möglich kommen dann bekannte Daten dazu (wenn man das Gerät besitzt). Wir haben mindestens eine Aufzählung von Modellen, die irgendwo in Erscheinung getreten sind. Diese sind von erfahrenen Sammlern wie Frans und Dir in sehr arbeitsintensiven Recherchen so richtig "ausgegraben" worden - und die dürfen wir nicht "verlieren", sondern haben - vielleicht durch Aufrufe in Holland - im Gegenteil mit Leben zu versehen.

Frans hatte mir ja mal eine CD zugestellt mit Bildern - sollten wir die nicht hochladen?
Wäre es nicht von Vorteil, wenn weitere Personen beim Anlegen der Daten helfen?
GErne vernehme ich Deine Ansicht darüber. Danke.

Gidi Verheijen
Gidi Verheijen
Officer
NL  Articles: 216
Schem.: 2114
Pict.: 2843
18.Jul.07 01:00

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   15
 

Von mir aus könnte man die "unbekannte" Modellen löschen. In allen Fällen wo es vernünftige Daten gibt, werde ich die Modellen später neu mit Namen und Beschreibungen hochladen.

Auch zur CD gibt es Korrektionen und Ergänzungen. Deshalb schlage ich vor die Bilder später hoch zu laden. Das letzte ist nur eine beschränkte Arbeit die ich gerne machen werde. Für einige neue Bilder brauchen wir übrigens noch Genehmigung zur Veröffentlichung.

Wir haben uns noch nicht entschieden wie die Korrektionen und Ergänzungen zum Buch und zur CD veröffentlicht werden sollen. Ernst, wir sind uns einig das eine Sortierung nach Ortschaft keine gute Wahl ist.

 

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
18.Jul.07 08:27

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   16 Lieber Gidi
Da pro Firma nur ganz wenige Modelle - oft nur eines - vorhanden sind, sollten wir bitte nicht löschen, sondern die Daten dazu tragen, denn jemand hat die Arbeit gemacht, die zu erfassen ...

Immerhin wurden einige schon ergänzt - nur weil sie schon da stehen - andere mit Bildern ergänzt.

Wir freuen uns, wenn es weiter geht. Danke für Deine Antwort. Es ist sicher keine leichte Aufgabe gewesen, also verstehe ich auch, wenn das dauert ;-)

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5692
Schem.: 13756
Pict.: 31072
05.Oct.07 18:54

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   17

Lieber Gidi
Ich möchte das Thema Bilder wieder aufnehmen. Siehe meinen letzten Abschnitt in Post 1.
Von Frans hatte ich ja viele (ca. 400) Bilder in elektronischer Form zwecks Hochladung erhalten - kannst Du ihn bitte fragen, ob ich mit Hochladungen beginnen soll?

Das würde Deine Arbeit ja nicht tangieren - oder doch?
Herzlich grüsst Dich

Ernst

Gidi Verheijen
Gidi Verheijen
Officer
NL  Articles: 216
Schem.: 2114
Pict.: 2843
08.Oct.07 01:04

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   18

Lieber Ernst,

Ich habe die ersten 50 Hersteller überprüft. Für diese 50 Hersteller gibt es auf dem CD 173 Bilder, wovon 142 schon hochgeladen worden sind und 31 noch nicht. Viele Bilder sind sogar hochgeladen worden von Ernst Erb !

Ich verstehe deine Ungeduld und werde darum anfangen die fehlenden Bilder hoch zu laden.

Ergänzungen zum CD werde ich aber später hochladen und das gleiche gilt für schon auf dem CD verfügbare Bilder wofür aber erst noch das Model hochgeladen werden soll.

Besten Grüssen,

Gidi

  
rmXorg