radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

philips: Reproduktion von Schriftzuegen u.a.

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » philips: Reproduktion von Schriftzuegen u.a.
           
Hans-Georg Schirmer
Hans-Georg Schirmer
 
D  Articles: 250
Schem.: 28
Pict.: 59
17.Sep.13 12:11

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

In dankenswerter Kooperation zwischen Herrn Reiner Scholz (RM-Mitglied), der ein Original als Muster zur Verfuegung stellte, und Herrn Gerhard Gruebner in Daaden, der daraus eine Form fertigte und Duplikate erstellte, entstanden sehr gute Philetta Schriftzugreplikate. Selbst der Goldfarbton der erhabenen Buchstaben ist gut getroffen. Eine Reihe von Philetten in der Zeit ab etwa 1955 bis 1959 weist dieses Schild auf, und es geht gelegentlich verloren, so geschehen auch bei meiner Philetta 273.

Herr Gruebner stellt auch andere Replikate her. Einzige Voraussetzung: Er benoetigt ein Original zur Anfertigung der Form - sofern er diese nicht schon im Bestand hat, wie z.B. die "Kolibri"- und "Zaunkoenig"-Schriftzuege (s. auch Artikel in einer der letzten GFGF-Zeitschriften).  Ich darf noch hinzufuegen, dass Herr  Gruebner - nach meinem Eindruck - praktisch nicht mehr als den Selbstkostenpreis berechnet.  

Nochmals: Danke an alle Beteiligten

Hans-Georg Schirmer

Kontakt:

Gerhard Gruebner, Im Muehlengruendchen 13, 57567 Daaden, radiofreund[at]gmx.de

This article was edited 17.Sep.13 12:13 by Hans-Georg Schirmer .

  
rmXorg