Radiex und/oder Lecomte

ID: 457910
Dieser Akrtiel betrifft den Hersteller: Zur Firma

Radiex und/oder Lecomte 
01.Apr.18 20:47
201

Manfred Rathgeb (D)
Beiträge: 305
Anzahl Danke: 6

Im  Annuaire et Catalogue des Catalogues de la TSF 1928  wird im Herstellerverzeichnis angegeben  " Radiex (V. Lecomte), 4, rue Severs,  Paris 14e (Postes à lampes, variomètres, variocoupleurs, selfs et bobinages)" und bei Lecomte  steht  "Lecomte (V.)  (Voir Radiex)", sonst nichts.  Im Annuaire 1927 steht lediglich  "Radiex (V. Lecomte) ,4, rue Severs, 178,av.du Maine, Paris (14e)." Da  scheint zwar ein Druckfehler zu sein, offenbar ist dies aber nur  e i n e  Firma, so dass der gesonderte Eintrag im Verzeichnis des Radiomuseums  " Lecomte"  als  Fa.  zu überprüfen wäre. 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
Radiex und/oder Lecomte 
28.May.18 02:23
201 from 1118

Mark Hippenstiel (D)
Beiträge: 1250
Anzahl Danke: 4
Mark Hippenstiel

Es gibt mehrere Radiex - abgesehen von der Firma die Heizungen und Warmwassergeräte verkaufte.

Das Unternehmen in der rue Sévéro wurde in 1932 aufgelöst. Es ist möglich, dass Lecomte nicht als eigenständige Firma existierte (bzw umgekehrt). Allerdings gibt es in den 1930er Jahren wiederum eine Firma Radiex, die Geräte für Wiederverkäufer produzierte.

Wir kennen die Zusammenhänge hier nicht gut genug, daher belassen wir es zunächst bei zwei Einträgen. Wenn sich neue Erkenntnisse finden, ist es möglich, Lecomte (Radiex) entsprechend zu erweitern und Modelle bis ca. 1932 nach dort zu verschieben.

Der Hersteller wurde überarbeitet.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.