radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Radio aus den 20er Jahren, Hersteller? Selbstbau?

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » Devices: rare or unknown or self made » Radio aus den 20er Jahren, Hersteller? Selbstbau?
           
Michael Niermann
 
 
D  Articles: 104
Schem.: 391
Pict.: 406
31.Jan.04 09:59

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo,

ich habe keinen Hinweis auf einen Hersteller gefunden. Die Frontplatte sieht nicht selbstgebaut aus. Die Verdrahtung und der Innen Aufbau schon. Einige der Verwendenten Teile, auch das Gehäuse, findet man im Radio Diehr Katalog von 1928-29.

Es könnte ein Eigenbau sein. Oder Jemand hat mal ein Seriengerät selbst neu aufgebaut? Ich weiß es nicht.

Auf welches Modell könnte ich die Bilder setzen?

Vielleicht fällt jemanden zu dem Gerät was ein.

 

This article was edited 31.Jan.04 10:02 by Michael Niermann .

Michael Seiffert
Michael Seiffert
Editor
D  Articles: 543
Schem.: 369
Pict.: 1072
31.Jan.04 16:37

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo!

In meiner Sammlung befindet sich ein Eigenbau in genau dem gleichen Gehäuse. Die Frontplatte sieht ähnlich profesionell aus. Das Innenleben ist aber eindeutig Eigenbau, genau wie bei dem Ihrigen. Hinter dem durch das Blitzlicht stark reflektierenden Schild befindet sich die Aussparung für ein Messinstrument, das da wohl mal gesessen hat. Daher hatte ich auch die Vermutung, es könne sich um ein umgebautes Industriegerät handeln. Bin mir aber nun sicher, dass es ein reiner Eigenbau ist in einem industriell gefertigten Gehäuse.

mfG.

M. Seiffert

Attachments:

Dirk Becker
Dirk Becker
 
D  Articles: 289
Schem.: 10
Pict.: 236
01.Feb.04 00:36

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
 
Diese Gehäuse gab es in den 20er Jahren für Selbstbaugeräte fertig zu kaufen. Auch genau diese Skalen mit der Feineinstellung. Wahrscheinlich ist das der Grund für zwei Selbstbaugeräte im selben Gehäuse. Ich habe jetzt leider nicht den passenden Katalog zur Hand, kann jemand aushelfen?

Gruß

Dirk Becker
Michael Niermann
 
 
D  Articles: 104
Schem.: 391
Pict.: 406
01.Feb.04 19:06

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4
 

Hallo,

Ich habe die Anzeige im Radio Diehr Katalog gescannt. Ich denke mittlerweile auch, dass sich jemand mein Radio, aus zusammengekauften Einzelteilen, zusammengebaut hat. Ungewöhnlich finde ich die roten und gelben Drähte. Ich vermute diese sind jüngeren Datums.

Viele Grüße,

 

Michael Niermann

 

  
rmXorg