Radiohersteller GOLDHORN

ID: 8038
Radiohersteller GOLDHORN 
19.Oct.03 16:41
0

Bruno H. (D)
Beiträge: 3
Anzahl Danke: 4

Wer weiß etwas über diese Firma/Hersteller/Vertreiber. Besitze davon ein Koffergerät mit Glastransistoren. Sonst keinerlei Angaben vorhanden, außer dass der Lautsprecher aus Dortmund (Magnetfabrik Do)kommt. Kann da jemand helfen?

Gruß Bruno Höllmer

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
 
19.Oct.03 19:24

Eilert Menke (D)
Moderator
Beiträge: 1039
Anzahl Danke: 5

Hallo Herr Hoellmer,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Leider kann ich Ihnen zu Ihrer Anfrage nicht weiterhelfen; Ihre Arbeit und die der Antwortenden wird aber Zusatzinformationen bringen, die für weitere Nutzer des Radiomuseums ebenfalls wertvoll sind. Bitte posten Sie zukünftig Anfragen, die unbekannte Geräte betreffen, im Board "Rar oder unbekannt" im Ordner "Apparate - Radios nicht im Museum". Das Board "Talk, nur für Mitglieder" ist für interne Belange des Radiomuseums vorbehalten, die nicht unbedingt für die Öffentlichkeit bestimmt sind und kann daher auch nicht von Nichtmitgliedern, "Robots" oder Suchmaschinen eingesehen werden. Ein interessanter Beitrag, beispielsweise über eine Geräterestauration, einen bestimmten Hersteller oder ein Gerät, würde daher an dieser Stelle - genauso wir Ihr jetziger Post - nur einen sehr begrenzten Kreis erreichen und wäre somit völlig deplaziert! Alle anderen Boards sind öffentlich zugänglich. Außerdem können Sie über die Funktion "E-Mail-Benachrichtigung aktivieren" sicherstellen, daß Ihnen keine Antwort auf Ihren Thread verloren geht. Sollten Ihnen noch Fragen offen sein, so klicken Sie bitte die blauen Infoknöpfe, schauen im Ordner "FAQ - bitte klicken für die Boardauswahl" nach oder fragen Sie uns Moderatoren.

Falls noch keine Antworten auf Ihrem Beitrag gekommen sind (außer dieser), bitte ich um das Herauskopieren des Textes und Veröffentlichung wie oben beschrieben. Geben Sie einfach dann eine Antwort hier (also mit "Antworten"): "Beitrag auf Board rar oder unbekannt", dann erhalte ich die automatische Benachrichtiguns-Email und lösche hier für Sie. Danke.

Wenn dieser Text direkt unter dem Beitrag steht, bitte ich darum, hierauf keine Antwort zu geben, sondern zu warten, bis der Beitrag nochmals erscheint. Falls schon Antworten da sind, soll der Beitragschreiber eine Zusammenfassung im Board "Rar oder unbekannt" hochladen, damit uns die Infos erhalten bleiben. Danke.

Weiterhin viel Freude im Radiomuseum wünscht Ihnen Ihr Moderator.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 3
Danke Eilert 
19.Oct.03 19:47

Ernst Erb (CH)
Ratsmitglied
Beiträge: 5745
Anzahl Danke: 3
Ernst Erb

Danke Eilert, dass Du Dich für die Sache der Mitglieder einsetzen tust.
So kann man jetzt klar erkennen, dass es im Interesse von uns allen ist, Neueinsteigern zu helfen, die Beiträge über den richtigen Ort zu platzieren. Den "Fehler" macht man so ja nur einmal - sonst aber immer ... Und die Artikel gehen verloren.

Das sind gerade die Vorzüge des Forums, dass wir diese Rubriken haben - und auch die Seiten pro Modell oder Firma.

Bitte hier also keine Antworten geben, sondern auf den neuen Beitrag warten. Danke.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 4
GOLDHORN  
19.Jun.13 18:02
287 from 2278

Wolfgang Bauer (A)
Beiträge: 2482
Anzahl Danke: 2
Wolfgang Bauer

Das Modell wurde in der Zwischenzeit identifiziert und der Beitrag zu diesem Modell verschoben.
Siehe ==> Noris, Goldhorn TK120

MfG. WB.

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.