Radione Deckelschraube R2 R3

ID: 609317
Radione Deckelschraube R2 R3 
09.Feb.23 18:56
233


Radione Modelle R2 und R3 verwenden eine Spezialschraube für den Deckel. Diese wurde aus Aluminium gegossen (Druckguss) und danach auf der Drehbank fertig gestellt.. Die Schraube hat ein M8* Gewinde mit einer Scheibe am Ende. Daran setzt ein Steg an um die Schraube ohne Werkzeug öffnen zu können.

Leider ist diese Schraube manchmal in Verlust geraten und das Originalteil ist nicht oder nur schwer zu bekommen. Da meine Modelle über ein Originalteil verfügen, konnte ich die Schraube nachkonstruieren um einen Nachbau zu ermöglichen. 

Es gibt 4 Versionen:

  1. Schraube Original mit Gewinde M8
  2. Schraube ohne Gewinde 8mm
  3. Schraube Original mit Gewinde 3/8-16UNC
  4. Schraube ohne Gewinde 9.5mm

Weitere Details sind in der Anleitung zu finden.

*Eben erhalte ich eine Information von Herrn Bernhard Nagel, der ein sehr früheres R2 Gerät mit der Serien Nummer 1925 besitzt, dass in seinem Gerät die Gewindebohrung ein 3/8"-16 UNC Gewinde  hat. Das ist das dickere Foto Gewinde! Es könnte sein dass damals Stativschrauben verwendet wurden.

Originale Fotogewinde waren Whitworth gewinde (BSW). diese haben nur einen geringfügig anderen Flankenwinkel (55° statt 60°) und sind kompatibel mit UNC.

Deshalb habe ich nun 2 weitere Files zugefügt.

Es wäre interessant ob noch jemand das bestätigen kann, dass 2 Gewinde bei diesen Geräten in Verwendung waren. Es könnte ja auch eine individuelle Reparatur gewesen sein.

Wie schon bekannt war Radione sehr kreativ und es gibt eine Vielzahl von Varianten am Markt und es wurde auch noch deutlich nach dem Krieg produziert. Mein R2 ist von Mitte 1948 wie aus dem Aufdruck der Original Kondensatoren (04/48) zu schliessen ist Der R3 ist aus 1947.

 

Anlagen:

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
Radione Deckelschraube R2 R3 
06.Mar.23 13:26
233 from 630

Bernhard Nagel (D)
Ratsmitglied
Beiträge: 1686
Bernhard Nagel

Peter Schramel sandte mir für meinen Radione R2 eine per 3D-Druck erzeugte Deckelschraube mit 3/8" 16 UNC Gewinde zu.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, ein wirklich gut gelungener Nachbau. Mit dem leicht metallisch wirkendem Look passt die Schraube gut zum Rückdeckel.

Herzlichen Dank dafür!

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.