radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Röhre 6SN7G

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » Röhre 6SN7G
           
Siegmar Mey
 
 
D  Articles: 244
Schem.: 11
Pict.: 290
04.Nov.11 23:56

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo,

ich habe gerade gesehen, die Röhre 6SN7G soll es nicht geben. Die Prüfkarte sagt allerdings etwas anderes. Kann es sein, das die Firma da auch etwas falsch aufgedruckt hat?

Beste Grüße

S.Mey

Attachments:

This article was edited 04.Nov.11 23:59 by Siegmar Mey .

Jacob Roschy
Jacob Roschy
Moderator
D  Articles: 1611
Schem.: 17
Pict.: 69
05.Nov.11 11:58

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2
 

Hallo Herr Mey,

man kann davon ausgehen, dass damals nur die 6SN7GT gebaut wurde, aber keine 6SN7G mit Domkolben, so wie es auch keine Stahlröhren-Version gab, welche dann eine 6SN7 ohne Suffix gewesen wäre.

Diese Angaben wurden wohl wahllos auf alle Prüfkarten geschrieben, ungeachtet in welchen Versionen die jeweiligen Röhren tatsächlich hergestellt wurden. Diese Unkorrektheit zählt noch zu den eher harmlosen Fehlern bei den Funke- Prüfgeräten.

M. f. G. J. R.

Siegmar Mey
 
 
D  Articles: 244
Schem.: 11
Pict.: 290
05.Nov.11 16:17

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
 

Hallo Herr Roschy,

danke für Ihre hilfreiche Mitteilung. Ich bin auch kein Röhrenexperte. Habe mich nur gefragt, warum die Röhre auf der Karte steht. Deshalb meine Anfrage.

Beste Grüße

S.M

  
rmXorg