radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Röhre SRS 307

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » Röhre SRS 307
           
Geert Schulte
Geert Schulte
 
D  Articles: 140
Schem.: 3439
Pict.: 732
21.Dec.08 01:45

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Bei diesem Röhrentyp ist das Funkwerk Erfurt als Hersteller angegeben. Ich habe jetzt ein Exemplar in die Hand bekommen, auf dem die folgende Beschriftung vorhanden ist:

Bei diesem Hersteller finde ich keinen Hinweis auf den VEB "Röhrenwerk Rudolstadt". Fündig wurde ich bei dem Hersteller Phoenix. Dort werden zwei Firmen mit dem Namen Phoenix genannt. Ich kann aus dem Text aber nicht erkennen, ob diese Firmen in Berlin und Rudolstadt zusammengehören, oder ob es eigenständige Hersteller sind. Wer kann mir da weiterhelfen?

Weiterhin wird bei dem Typ RS207 keine Verbindung zum Typ SRS307 hergestellt. Nach dem Aufdruck müssten diese beiden Typen baugleich sein, oder?

Unterhalb des Aufdrucks befindet sich ein weiterer, den ich nicht deuten kann:

Wer kann diese Angaben zuordnen?

Mit freundlichen Grüßen

Geert Schulte

This article was edited 21.Dec.08 09:00 by Geert Schulte .

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1783
Schem.: 2535
Pict.: 4124
21.Dec.08 11:54

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Schulte,

Sie haben mit Ihrem Beitrag ein paar Unkorrektheiten aufgedeckt. Vielen Dank.
Ich habe nun bei der SRS307 auch die Verknüpfung zur RS207 (Telefunken) hergestellt. Auch war der Pruduktionsort "Funkwerk Erfurt" nicht richtig.

Wenn Sie unter "phonix" suchen, so finden Sie auch etwas zur Geschichte dieses "Volkseigenen Röhrenbetriebes". Hier muss ich noch etwas "in die Reihe bringen", damit die Suchergebnisse korrekt werden.
Hier die verschiedenen Firmierungen:

Die zusätzliche Zahlenangabe (791 G59) kann ich nur als Herstellungsdatum deuten - .....1959, weiß aber deren genaue Bedeutung nicht.

Schön ware es, wenn Sie nun noch ein Bild Ihrer Röhre beim Modell unterbringen.

Mit freundlichen Röhrengrüßen und besten Wünschen zum Weinhnachtsfest

Wolfgang Eckardt

 

Geert Schulte
Geert Schulte
 
D  Articles: 140
Schem.: 3439
Pict.: 732
21.Dec.08 13:35

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
 

Hallo Herr Eckardt,

vielen Dank für die schnelle Reaktion und die hilfreichen Hinweise. Bei der Suche nach "Phönix" mit der Suchfunktion auf der Herstellerseite bin ich wohl am Umlaut gescheitert. Wenn ich "Phönix" eingebe, wird kein Hersteller gefunden. Im Suchfenster steht dann "phönix". Die Daten, die Sie in Ihrer Antwort unter dem Link "phonix" zugänglich machen, habe ich so nicht finden können. Wenn ich mit "phonix" suche gibt es keinen Treffer. Der Begriff "phonix" steht beim Hersteller Phönix-Rudolstadt als Abkürzung. Das kann (meine) Suchmaschine nicht finden. Suche ich mit "phoenix" finde ich Phoenix AG für Radioapparate; Berlin (D) und da treffe ich wieder auf die Berliner Firma, bei der auch ein Hinweis auf Rudolstadt steht. Und da weiss ich noch nicht, ob die Firmen zusammengehören oder unabhängig von einander waren.

Wenn ich auf der Startseite im SEARCH nach "phonix" fahnde ... finde ich nur "Phönix, Dänemark".

Ein wenig verwirrend. Die Suchfunktion sollte auch die Suche nach Ä,Ö und Ü ermöglichen, zumal diese ja für eine manuelle Selektion nach Anfangsbuchstaben auf der Hersteller-Suchseite aufgeführt sind.

Noch einmal zum Produktionsdatum: meine Vermutung ging auch in diese Richtung (1959), aber dann hätte man ja zwei Jahre vor der Änderung des Namens von "Röntgenröhrenwerk" auf "Röhrenwerk" den Stempel auf der Röhre geändert?

Die Fotos für die Modellseite sind in Arbeit. Das Rohr ist bei einer Länge von mehr als 50 cm mit dünnwandigem Glas etwas heikel in der Handhabung. Da möchte ich lieber in aller Ruhe die Bilder aufnehmen, damit es nicht einen Scherbenhaufen zu Weihnachten gibt ;-))

Mit freundlichen Grüßen

Geert Schulte

This article was edited 21.Dec.08 13:35 by Geert Schulte .

  
rmXorg