radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

saba: 100; Villingen; Frage wegen Netztrafo

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » saba: 100; Villingen; Frage wegen Netztrafo
           
Benjamin Schmidtke
 
 
D  Articles: 9
Schem.: 0
Pict.: 0
16.Jan.04 19:26

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo,

habe hier ein Saba Villingen 100. Vor ein paar Wochen ist der Netztrafo durchgebrannt. Könnte man als Ersatz eventuell auch einen Trafo aus einem Villingen 90 oder 125 nehmen?

Der Trafo jetzt ist ziemlich verrostet und ich könnte mir denken, dass eine Neuwicklung erstens nicht mehr möglich ist oder zweitens zu kostspielig sein würde.

Bis dann

Benjamin

 

 

Bernd Freytag
Bernd Freytag
 
D  Articles: 16
Schem.: 58
Pict.: 19
16.Jan.04 19:50

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Hallo Herr Schmidtke,

wenn es Ihnen auf die Erhaltung im Orginalzustand ankommt,wird es nicht ohne Neuwicklung gehen.Wenn aber die Funktion im Fordergrund steht,gibt es Ersatz.Ich hatte bei Saba Villingen 11 das gleiche Problem und fand bei http://www.die wuestens.de einen passenden Trafo ( TAR 200 ).Der Preis ist in Ordnung und gute Qual.Der Trafo passt von der Größe perfekt in den Villingen 11. Von den elek. Werten müßte er auch beim Villingen 100 passen.

Mit feundlichem Gruß

Bernd
Hans Kamann
Hans Kamann
 
D  Articles: 438
Schem.: 79
Pict.: 57
17.Jan.04 17:21

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Falls der Wunsch besteht, den alten Trafo neu wickeln zu lassen, so würde ich mal nachfolgende Werkstatt um ein Angebot bitten. Die Kosten sind sicherlich höher als der genannte Ersatztrafo, aber vielleicht lohnt es sich ja doch.

Ich habe die eMail Adresse zerpflückt um SPAM zu vermeiden:

Herbert Schmidt,  

eMail Adresse = HSE_Schmidt_Elektronik(ÄTT bitte durch das gewisse Zeichen ersetzen !)t-online.de

 

Gruss

Benjamin Schmidtke
 
 
D  Articles: 9
Schem.: 0
Pict.: 0
17.Jan.04 18:27

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4
 

Hallo,

ich habe mir den Preis von dem Ersatztrafo angesehen und ich denke, dass das vielleicht die beste Lösung ist. Ich weiß ja nicht was noch an dem Radio so alles dran ist. Das Gehäuse ist recht mitgenommen, weil das Radio jahrelang in einem Gartenhäuschen seinen Dienst getan hat. Da es nicht mehr funktionierte hat es der Besitzer zu einem Techniker gebracht. Der hat ihm gleich gesagt, dass er es nicht reparieren kann und so hab ich es bekommen. Gut, ich bin erst neu dabei, aber zum testen und üben finde ich das schon ganz ok. Ich dachte auch erst, dass es nur die Sicherung gewesen ist. Hab die dann getauscht und danach qualmte der Trafo.

Das Radio muss nicht im Originalzustand bleiben. Ich werde es sowieso behalten und deswegen soll es mir egal sein. Was mir wichtig ist, ist die Funktion.

Hier bei uns vor Ort gibt es eine Firma, die Motoren, aber auch Trafos wickeln kann und der eine hat sich den schonmal angesehen und er hat gesagt, dass es besser wäre den auszutauschen, wenn man dafür einen passenden Trafo finden sollte.

Er meinte, dass die Platten schon zu sehr angegriffen sind. Die wurden durch Rost, Feuchtigkeit und vielleicht auch Frost quasi auseinander gebogen. Außerdem haben die Kabel, die von dort weggehen auch schon ein bisschen zu viel Hitze abbekommen (was den Bauteilen danach passiert ist weiß ich noch nicht)

bis dann

Benjamin

  
rmXorg