radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

saba: 12-Stereo; Freudenstadt

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » saba: 12-Stereo; Freudenstadt
           
Erich Dorninger
Erich Dorninger
 
A  Articles: 151
Schem.:
Pict.: 163
08.Nov.09 20:54

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Werte Mitglieder,

ich habe heute im Tausch diesen Apparat bekommen.Er spielt und hat nur einige kleine Fehler, wie der verharzte Balanceregler. Bei genauerer Betrachtung fiel mir auf, dass ein Röhrensockel nicht belegt ist.

Nun meine Frage:

Ist dieser Steckplatz für ein Zusatzgerät?

Vielleicht weiß jemand etwas ohne ein Bild, anderenfalls werde ich noch eines nachliefern.

 

Mit freundlichem Gruss,

Erich Dorninger

 

Bernhard Nagel
Bernhard Nagel
Officer
D  Articles: 1598
Schem.: 2398
Pict.: 7141
08.Nov.09 21:24

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Dorninger,

diese "Röhrenfassung" (7-pol Miniatur) ist nicht für eine Röhre vorgesehen. Es ist die bei sehr vielen Saba-Modellen vorhandene Meßbuchse. Hier können zum Abgleich des Radios Spannungsmesser bzw. eine Gleichspannungsquelle angeschlossen werden. Siehe auch die Schema beim Modell, auf sch1 ist die Belegung der Fassung angegeben. Die Bezeichnungen der Kontakte finden sich in den Schaltungen wieder.

Bernhard Nagel

Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Hans-Dieter Haase † 5.2.18
 
D  Articles: 583
Schem.: 158
Pict.: 451
08.Nov.09 21:26

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Möglicherweise handelt es sich um die Röhrenfassung, die mit für den Abgleich wichtigen Signale belegt ist. Diesen Prüfplatz findet man bei allen größeren Saba-Geräten. Ein Beispiel für einen Anschluss findet sich hier.

HDH

Edit: Da hat sich meine Antwort mit der von Herrn Nagel überschnitten.

This article was edited 08.Nov.09 21:30 by Hans-Dieter Haase † 5.2.18 .

Erich Dorninger
Erich Dorninger
 
A  Articles: 151
Schem.:
Pict.: 163
08.Nov.09 22:39

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4
Dank 

Sehr geehrter Herr Nagel, sehr geehrter Herr Haase,

ich bedanke mich herzlich für Ihre beiden schnellen Antworten.

Jetzt ist es klar.

Mit freundlichem Gruss,

Erich Dorninger

  
rmXorg