radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

schaub: Zerhackerpatrone gesucht

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » schaub: Zerhackerpatrone gesucht
           
Peter Hartig
Peter Hartig
 
D  Articles: 13
Schem.: 55
Pict.: 58
18.Oct.07 10:47

Count of Thanks: 34
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Liebe Radiofreunde,

Für meinen Touring II, den ich gerade restauriere, suche ich die erforderliche Zerhackerpatrone, um ihn am 6V-Netz meines Oldtimers, ein VW 1500S von 1964, betreiben zu können, wenn ich auf Treffen bin. Es handelt sich um die Type E123/6 oder E100/6 von der Fa. Kaco. Kann mir da jemand bei der Beschaffung helfen oder kennt jemand eine elektronische Schaltung, mit der man den mechanischen Zerhacker ersetzen könnte?

Herzliche Grüße Peter Hartig

Ergänzung vom 19.10.07

Herzlich danke ich allen, die mich schon nach kurzer Zeit mit so vielen wertvollen Tips versorgt haben. Am interessantesten war der Hinweis von Herrn Daniel Consales auf www.antik-radio.de/radio/projekte/projekt_zerhacker.htm mit einer Bauanleitung zu einer Zerhackerelektronik mittels MOS FET Transistor. Die Schaltung läßt sich, wie ich es beurteile, auch auf Gegentaktbetrieb erweitern, denn als Steuergenerator wird ein simpler astabiler Multivibrator verwendet. PH

Erweiterung vom 24.06.09

Liebe Radiofreunde,

Ich suche ja immer noch die originale Patrone für meinen Touring II, eine E123/6 oder E100/6. Jetzt bekam ich eine Patrone Typ C100/6 angeboten, teuer genug, aber was tut man nicht alles für die Originalität. Kann mir jemand den Unterschied zwischen E100/6 und C100/6 nennen? Gibt es vielleicht eine Informationsquelle, wo man die Daten der von Kaco hergestellten Zerhackerpatronen bekommen könnte? Vielen Dank im Voraus.

This article was edited 24.Jun.09 22:13 by Peter Hartig .

  
rmXorg