radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

seibt: NA17 (NA 17); Netzanode

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Dietmar Rudolph Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » seibt: NA17 (NA 17); Netzanode
           
Jürgen Bauch
Jürgen Bauch
 
D  Articles: 162
Schem.: 39
Pict.: 1618
15.Dec.10 19:50

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Warum ist bei der Netzanode eine RE134 verbaut ? Es müsste doch eine Gleichrichterröhre sein ?

 

Jürgen Bauch

Rüdiger Walz
Rüdiger Walz
Officer
D  Articles: 671
Schem.: 146
Pict.: 208
15.Dec.10 22:49

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Die RE 134 ist älter als die RGN 354, die in etwa die gleiche Leistung (Anodenstrom 20-25 mA) hat. Man findet bei vielen Netzgeräten der Jahre 1927-1929 in der Originalbestückung die RE 134 als Gleichrichterröhre. Man erkennt es daran, dass in der vierpoligen Fassung Gitter und Anode kurzgeschlossen sind. Für den dreipoligen Sockel der RGN 354 ist das natürlich nicht notwendig und auch nicht störend, sodass man die RE 134 als Gleichrichter durch eine RGN 354 ersetzen kann.

Eine der ersten Gleichrichterröhren, die RGN 1503 (gefolgt von RGN 1054), war den Entwicklern von kleinen, einfachen Netzgeräten womöglich zu teuer und ihre Leistung wurde für einen typischen 3-Röhren-Empfänger nicht benötigt. Daher wurde als Einweggleichrichter oft die RE 134 eingesetzt. In späteren Bestückungstabellen wurde sie natürlich gegen die RGN 354 ausgetauscht.

Rüdiger Walz

Jürgen Bauch
Jürgen Bauch
 
D  Articles: 162
Schem.: 39
Pict.: 1618
16.Dec.10 20:33

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Guten Abend Herr Walz

Vielen Dank für Ihre umfassende Antwort.Für mich war die RE134

als Triode erst nicht vorstellbar. Man lernt nie aus !

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jürgen Bauch

 

Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Editor
D  Articles: 583
Schem.: 158
Pict.: 451
17.Dec.10 13:59

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Da die Frage beantwortet ist habe ich das Fragezeichen entfernt.

HDH

  
rmXorg