radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

stern-berl: R120-30; Stern Party II (2)

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Dietmar Rudolph Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » stern-berl: R120-30; Stern Party II (2)
           
Manfred Horst
Manfred Horst
 
D  Articles: 38
Schem.: 0
Pict.: 13
01.Jun.08 09:28

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Ich hatte bis heute 3 Stck. RFT Transistorradios "Stern Party II" erworben. Alle Geräte hatten einen unsauberen (mulmigen) Klang. Ist das ein Fabrikationsfehler oder ist immer das gleiche Bauteil defekt? Sollte meine Feststellung im Forum keine Bestätigung erhalten, melde ich mich wieder, wenn ich den Fehler gefunden habe.
Wolfgang Bauer
Wolfgang Bauer
 
A  Articles: 2443
Schem.: 14059
Pict.: 6947
01.Jun.08 10:18

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2
 

Sg. Herr Horst,

warum sollte ein Gerät mit unsauberem Klang produziert werden?
Im Schaltplan beim Modell haben Sie alle Spannungsangaben an den Transistoren angegeben.
Wenn Sie da gemessen haben, wissen Sie vielleicht schon mehr.

MfG. WB.

Michael Seiffert
Michael Seiffert
Editor
D  Articles: 543
Schem.: 369
Pict.: 1072
01.Jun.08 10:54

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
 
Der Stern Party klingt durschnittlich sauber, wie man es von einem AM-Gerät dieser Ausstattung erwarten kann. Er hat einen relativ großen, wirkungsgradstarken Lautsprecher. Das verführt zum lauten Aufdrehen des Gerätes, dann allerdings wird der Klang etwas basslastig und unsauber. Das ist aber bei der kleinen trafogekoppelten Ge-Endstufe normal. Ich kenne eine Menge von Geräten, die auch nicht besser oder schlechter klingen aus der Zeit. Bitte nicht vergleichen mit moderen IC-Endstufen mit Klangregelung und Mehrwegelausprechern.

This article was edited 01.Jun.08 10:55 by Michael Seiffert .

Manfred Horst
Manfred Horst
 
D  Articles: 38
Schem.: 0
Pict.: 13
09.Aug.08 17:52

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4
 

Ein einfacher aber wirkungsvoller Tip. Vielen Dank!

MfG M. Horst

Manfred Horst
Manfred Horst
 
D  Articles: 38
Schem.: 0
Pict.: 13
09.Aug.08 17:54

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5
 

Danke für den Tip, ich werde aber erst mal die Prüfspannungen kontrollieren.

MfG

M. Horst

  
rmXorg