radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

stern-roch: Stern 7E81 - hum bucking coil ?

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » stern-roch: Stern 7E81 - hum bucking coil ?
           
Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1829
Schem.: 2716
Pict.: 4264
28.Dec.07 15:59

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Eine Bitte:

Wer klärt einen Unwissenden auf, was in einem Radio von Stern-Radio Rochlitz für die Lautsprecher

hum bucking coil

bedeutet. Leider reichen meine Englischkenntnisse nicht aus um auf ´Webseiten gefundene englische Texte umfassend zu übersetzen.

Danke sagt
Wolfgang Eckardt

This article was edited 28.Dec.07 16:00 by Wolfgang Eckardt .

Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Editor
D  Articles: 583
Schem.: 158
Pict.: 451
28.Dec.07 16:02

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2
 

Hallo Herr Eckardt,

Leo übersetzt das mit Brummkompensationsspule mit dem Hinweis auf Lautsprecher.

Gruß Hans-Dieter Haase

Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2112
Schem.: 159
Pict.: 102
28.Dec.07 16:46

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
 

Hallo schau mal hier

 

hmk

Dietmar Rudolph
Dietmar Rudolph
Editor
D  Articles: 2297
Schem.: 884
Pict.: 464
29.Dec.07 21:08

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4 In "J. Ghirardi, Radio and Television; Receiver Troubleshooting and Repair, Rinehart Books, New York, 6th printing 1955" finden sich die folgende Schaltung für "humbucking" und eine Explosionsdarstellung für einen elektrodynamischen Lautsprecher mit einer solchen zusätzlichen Spule.



In der "Humbucking Coil" wird eine Brummspannung induziert, da in der Feldwicklung des elektrodynamischen Lautsprechers noch ein "Rest-Brumm" neben dem Gleichstrom vorhanden ist. Die Ausgangsspannung enthält ebenfalls noch einen "Brumm-Anteil", weil die Siebmittel nicht genügend groß gemacht wurden. Die "Humbucking Coil" ist so geschaltet, daß sich die verschiedenen Anteile des Brumms kompensieren.



In der Explosions-Darstellung eines elektrodynamischen Lautsprechers erkennt man die "Humbucking Coil" als Flachspule vor der Feldwicklung. Diese Flachspule ist i.a. nur eine Lage dick, aber entsprechend hoch. Der Draht muß genügend dick sein, weil der Strom der Schwingspule (voice coil) hier hindurchfließt.

MfG DR
  
rmXorg