radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

stern-sonn: 4960; Weimar

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » stern-sonn: 4960; Weimar
           
Thomas Krakau
Thomas Krakau
 
D  Articles: 9
Schem.: 0
Pict.: 10
05.Apr.10 09:24

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Guten Morgen, liebe Sammlerkollegen, ich hoffe ich poste das hier richtig.

Falls jemand schon mit Erfolg das Chassis entfernt haben sollte, so bringe ich doch nochmal meine Erfahrungen mit ein.

1. Untere Chassisschrauben lösen

2. Ausgangstrafo entweder abbauen oder ablöten.

3. Skalenzeiger aushängen, der sitzt auf einer Schiene und die verbleibt an der Plastikfront.

4.Skalenbeleuchtung lösen (2 Muttern am Lautsprecher)

5. Drehknöpfe entfernen

Jetzt wirds heikel:

Die Tasten an sich sind nur aufgesteckt.

Dünnen Lappen oder Tuch zwischen Tasten und Skalenscheibe klemmen und langsam und vorallem vorsichtig das Chassis nach hinten wegziehen.

Die Tasten sitzen mit kleinen Metallclips direkt auf dem Wellenschaltermechanismus und dürfen auch nicht angeklebt werden.

Wichtig: nicht versuchen alle Tasten gleichzeitig zu drücken und unter der Skalenscheibe hindurch zubekommen. Das funktioniert nicht. Ich habe bei der Aktion zwei Tasten und die Skalenscheibe zerstört.

Beim Zusammenbau das Gehäuse auf die Front legen, so rutschen die Tasten nicht immer nach unten.

Viel Erfolg

 

 

  
rmXorg