radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Suche Bücher Tip für 'Anfängern'

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Franz Harder 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Literature, Addresses, Events, Clubs and Museums » Books » Suche Bücher Tip für 'Anfängern'
           
Peter Habegger
Peter Habegger
 
CH  Articles: 32
Schem.:
Pict.: 3
22.Nov.14 18:53

Count of Thanks: 15
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Guten Tag Mittlerweilen habe ich schon 13 Sammlerstücke. Nun möchte ich natürlich meinen Gästen auch etwas über die Funktion der Röhrengeräte im speziellen und der Radio- Geschichte und Technik im Allgemeinen erzählen. Wer kennt Bücher die das Wissen so vermitteln das auch nicht Spezialisten die Technik verstehen. Grüße Peter Habegger
Heribert Jung
 
Editor
D  Articles: 921
Schem.: 12451
Pict.: 5387
23.Nov.14 00:47

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Habegger,
kennen Sie das Buch Radios von gestern. Ich habe zur 4. Auflage einige Seiten geladen.
Hier habe ich diese Kurzbeschreibung gefunden:

„Radios von gestern“ vermittelt auf 456 Seiten im A4-Format und mit mehr als 900 zum Teil farbigen Abbildungen Technikgeschichte pur. Es liefert in konzentrierter Form die notwendigen Informationen und Daten, die ein Sammler und Bewahrer von alten Rundfunkgeräten benötigt. Anhang und Sachregister vermitteln eine Fülle weiterer Informationen: Adressen der Sammlervereinigungen, Museen, Röhren- und Teilelieferanten. Zahlreiche Hinweise zu weiterführender Literatur, zu Zeitschriften und Schaltplansammlungen sowie ein Röhren- und Apparateverzeichnis mit Jahresangaben runden das Werk ab.

Hier gibt es einen Auszug als PDF.
Hier wird die Fehlersuche behandelt und hier die Schaltungslehre.
 

Im Literatur Finder finden Sie weitere Bücher, wenn Sie z.B. nach "Anfänger" suchen.

Mfg.
Heribert Jung

This article was edited 23.Nov.14 22:25 by Heribert Jung .

Dietrich Grötzer
Dietrich Grötzer
Editor
A  Articles: 411
Schem.: 87
Pict.: 69
23.Nov.14 10:10

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Herr Habegger,
versuchen Sie es in Antiquariaten oder bei ebay, hier gibt es immer wieder alte Radiobücher für Amateure und Radiobastler. Gut sind Bücher aus den 30iger bis 50ziger Jahren, diese Bücher befassen sich eingehend mit der Röhrentechnik.
Für Sie als Anfänger würde ich von Fachbüchern für Fachleute vorerst abraten.

Wünsche einen gelingenden Einstieg in die Faszination der Radiotechnik.

MfG
D. Grötzer

Marc Gianella
 
 
CH  Articles: 290
Schem.: 601
Pict.: 345
23.Nov.14 14:51

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Hallo Herr Habegger

Aus eigener autodidaktischer Erfahrung und nach Einsicht in Ihre Sammlung kann ich empfehlen:

  • I. Gold Radiopraktikum, Hallwag Verlag Bern 1943
    In gutem Zustand und mit der Röhrenliste teilweise recht hohe Preise
  • H. Richter Radiotechnik für alle (1.Teil), Frankh Stuttgart 1949
    Habe ich in der 14. Auflage 1964 doppelt, jedoch ohne Schutzumschlag. Den könnten Sie gegen Porto haben. 
  • H. Richter Radiotechnik für alle 2.Teil UKW-FM, Frankh Stuttgart 1950
  • O. Limann Funktechnik ohne Ballast, Franzis Verlag München z.B. 5.-8. Auflage 1964
    Ab der 5. Auflage ist der Inhalt schon eher Transistorlastig.

Wenn Sie die Gelegenheit haben, einen Sammlermarkt des CH-Clubs oder die Surplus-Party (jeweils Ende Oktober in Zofingen) zu besuchen finden Sie da meist ein recht grosses Angebot zu günstigen Preisen.

Freundliche Grüsse
Marc Gianella

This article was edited 23.Nov.14 14:52 by Marc Gianella .

Ernst Ploch
 
 
D  Articles: 66
Schem.: 42
Pict.: 5
23.Nov.14 16:23

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Hallo Herr Habegger,

ich kenne kein weiteres Buch, dass die Rundfunk- und auch Fernsehtechnik so anschaulich beschreibt, wie "Wunder der Wellen"  von Eduard Rhein". Das Buch habe ich 1954 erworben. Es ist damals im Deutschen Verlag erschienen.

Das Buch ist für Laien geschrieben, entsprechend sind alle Erklärungen sehr verständlich und aber auch sehr unterhaltsam und nie langweilig vorgetragen.

Ich glaube, es war die große Kunst von Eduard Rhein, komplizierte Dinge so zu beschreiben und vorzutragen, dass sie eher als U-Roman zu lesen sind, denn als technische Anweisung.

Übrigens, verkaufe ich meinen Band nicht.

Viele Grüße

Erndt Ploch

 

This article was edited 23.Nov.14 16:48 by Ernst Ploch .

Peter Habegger
Peter Habegger
 
CH  Articles: 32
Schem.:
Pict.: 3
23.Nov.14 18:03

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   6 Guten Abend zusammen Vielen Dank für die vielen Tip's und wo diese zu finden sind. Grüße Peter Habegger
  
rmXorg