radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Suchfunktion für Preisinformationen

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Jürgen Stichling Vincent de Franco Bernhard Nagel Martin Steyer 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » FAQ - click for boards » FAQ about the radio pages » Suchfunktion für Preisinformationen
           
Martin Steyer
Martin Steyer
Moderator
D  Articles: 673
Schem.: 1403
Pict.: 4966
02.Oct.18 16:31

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Beim systematischen Erfassen von ebay-Preisen stößt man immer wieder auf Anbieter, die schon mehrere/viele Radios verkauft haben. Der Verkäufername muß ja zwingend beim Preis mit eingetragen werden.

Es wäre interessant, wenn man mit dem Verkäufernamen, den man bei laufenden Angeboten bei ebay sieht, auch feststellen könnte, ob dieser schon beim Modelpreissammeln erfaßt wurde.

Ein Einschätzen des Anbieters und seiner Angebote könnte eine sehr hilfreiche Information sein, wenn man mit Hilfe einer Suchfunktion auf diese Einträge zugreifen könnte. Hat er aussagekräftige Beschreibungen seiner Geräte? Welche Preise hat er erzielt? Was hat er eigentlich schon verkauft?

Ich weiß, daß die Programmierung bei Radiomuseum.org weitgehend abgeschlossen ist, aber wäre es möglich, noch diese Funktion einzubauen?

Martin Steyer

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5713
Schem.: 13756
Pict.: 31079
02.Oct.18 17:25

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Lieber Martin
Ich bin ganz einverstanden mit Dir: Es wäre schön zu haben, doch ist die Programmierung weitgehend "abgeschlossen".

Allerdings sollten wir nach Möglichkeiten suchen, das zu realisieren.
Vor allem würde ich das, wenn mehr Mitglieder sich am Sammeln von solchen Informationen beteiligen würden. Dabei gibt es im RMorg nichts Leichteres als.

Wenn das anders wäre, hätte ich eine Android APP und vielleicht auch iOS-APP realisiert, mit einem Team, das ich noch suchen müsste. Es gibt - je nach Applikation - unterschiedliche Vor- und Nachteile, wenn man das nativ realisiert, statt eine hybride Lösung (Progressive Web Apps) oder eine Cross-Plattform (z.B. mit Xamarin, React Native oder Cordova etc. - die Sieger sind noch nicht ausgemacht) anzusteuern. Ich tendiere nicht zu Cross-Plattform, so gut das tönt, denn man ist noch mehr Abhängig von Spezialisten und einem weiteren Anbieter (gesehen auf lange Zeit) und es fallen meist Lizenzkosten an.

Der erste Schritt wäre die APIs zur Verfügung zu stellen (Schnittstellen). Das wäre kein Problem, doch das Parsen dieser Namen wäre sicher eines und würde die APPs aufblähen. Deshalb würden wir das Parsen wohl nur für die Mitglieder entwickeln und nicht auf einer Gast-APP zur Verfügung stellen.

FAZIT:
Wenn sich jemand aktiv stark macht für das Problem der zu wenig Preissammlungen insgesamt (für die USA z.B. über weekly) und das auch (mit meiner vollen Unterstützung, z.B. über ein RundMail) erfolgreich realisiert, dann würden wir zumindest die APP realisieren und den Aufwand für das parsen und Darstellen etc. abschätzen.

Heinz LUCAS
 
Editor
D  Articles: 396
Schem.:
Pict.: 383
12.Oct.18 14:19

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Der Vorschlag von Martin Steyer könnte auch in anderer Hinsicht interessant sein.

Verschiedene Angebote von in der Bucht angebotenen Radios sehe ich mir hin und wieder an. So auch das Angebot Nr. 163295309720, ein Saba Freiburg 14.

Auf das  Radio wurde am 04.10.2018 um 20:41 durch den Bieter d***1(114) der Betrag von 2 € eingegeben, der Höchstbetrag wurde mit 860 € festgelegt. Dank der Ebayfunktion "Automatische Gebote einblenden" läßt sich dieser Betrag feststellen. Er wurde bereits am 07.10. überboten. Danach kommen für kurze andere Bieter zum Zuge. Auffällig auch, dass sich andere Bieterkürzel wiederholen.

Am 10. 10.2018 um 14:44 erhöht Bieter d***1(114) den Betrag auf aktuell 1.050 €, das Ende scheint mir nach oben offen. Der Preis für dieses Modell geht schier durch die Decke. Ob alles seine Richtigkeit gemäß den Grundsätzen des Plattformanbieters hat? Ein Schelm, der Böses dabei denkt...

Den endgültigen Verkaufspreis werden wir in ein paar Tagen sehen, ob d***1(114) der Käufer sein wird? Wird er es, dann dürfte er sehr unglücklich sein, das Radio hätte er ohne sein Vorpreschen günstiger kaufen können.

 

Heinz LUCAS
 
Editor
D  Articles: 396
Schem.:
Pict.: 383
20.Oct.18 12:01

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Das Spiel geht von vorne los, unter Artikelnummer 163321710278 wird der gleiche Freiburg wieder angeboten. Es stellt sich die Frage, ob der Sammlerpreis weiterhin gelistet sein soll? Beobachtenswert ist auch das Bieterverhalten in der Funktion "Automatische Gebote einblenden".

Es stellt sich die Frage, ob der Sammlerpreis zum Modell unter diesen Voraussetzungen weiterhin gelistet sein soll?

 

 

  
rmXorg