radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

telefunken: 340WL; Schaltplan

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Mark Hippenstiel Bernhard Nagel Dietmar Rudolph Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » telefunken: 340WL; Schaltplan
           
Jürgen Bauch
Jürgen Bauch
 
D  Articles: 162
Schem.: 39
Pict.: 1618
17.Jan.09 20:11

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Der T340 WL wird mit (RENS 1204) gekennzeichnet.Die 2. hinterlegte Schaltung (von Herrn Peter Steffen)ist aber mit RENS 1214 ausgewiesen. Müsste diese nicht beim T340 (RENS 1214) hinterlegt werden ?

 

Jürgen Bauch

Rüdiger Walz
Rüdiger Walz
Officer
D  Articles: 671
Schem.: 146
Pict.: 208
17.Jan.09 23:54

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Der Schaltplan aus Lange-Nowisch für den Telefunken 340 ist falsch, er entspricht dem Schaltplan des Telefunken 343.

http://www.radiomuseum.org/protect-path.cfm?image=t340wl%2Epdf&kind=schem sollte hier entfernt werden.

Rüdiger Walz

Konrad Birkner † 12.08.2014
Konrad Birkner † 12.08.2014
Officer
D  Articles: 2334
Schem.: 700
Pict.: 3655
18.Jan.09 18:35

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
 

Laut Telefunken Werkstattbuch hat der T340W : 1x RENS1204 und 2x REN904; ebenso nach Prohaska Katalog 1931/32.

Laut Lange-Nowitsch hat der T340W: 2x RENS1214 und 1x REN904; (passt zum T343W),
Bezeichnend auch die Nennung des gleichen Gleichrichters RGN564 bei beiden Modellen (laut Katalog eine RGN354).

Laut Regelien ist T340W = Siemens 46W : 2x RENS1214 und 1x REN904;

Die RENS1204 ist nicht regelbar, was zur Schaltung passt. Die RENS1214 ist regelbar, und die Schaltung des T343 zeigt auch, wie das geschieht ( ebenso beim Siemens 46W).

Ganz offensichtlich wurde eine Verwechslung der Unterlagen dann fleissig übernommen. Aber Sicherheit lässt sich nur durch Vergleich an der Hardware erzielen. Wir müssen aber alles aufführen, was sich durch Hardware oder Literatur nachweisen lässt (selbst wenn es falsch sein sollte! Der nächste Leser glaubt es und bringt seine neu gewonnene Weisheit ein.... und das Spiel beginnt von vorn...).

This article was edited 18.Jan.09 18:42 by Konrad Birkner † 12.08.2014 .

  
rmXorg