radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

telefunken: SK10; Sperrkreis wie arbeitet er wirklich?

Moderators:
Ernst Erb Otmar Jung 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Papers » Principles of schematics etc. » telefunken: SK10; Sperrkreis wie arbeitet er wirklich?
           
Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2109
Schem.: 159
Pict.: 102
06.Aug.04 22:24

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1 Unter dieser Adresse finden Sie eine Beschreibung einer interessanten Technik aus den 30er Jahren. Es wird ein Trenn- und Sperrkreis  beschrieben. Dieser Trennkreis  machte es moeglich, die Antenne auf den Sender abzustimmen. Der Gewinn gegenueber eines aperiodischen  Eingang ist ueberzeugend.

Gleichzeitig wird so aus einem Einkreiser ein Bandfilter -Zweikreiser.

http://www.radiomuseum.org/dsp_forum_post.cfm?thread_id=6494


Hans M. Knoll

This article was edited 06.Aug.04 22:31 by Hans M. Knoll .

Konrad Birkner † 12.08.2014
Konrad Birkner † 12.08.2014
Officer
D  Articles: 2335
Schem.: 700
Pict.: 3657
13.Aug.04 14:04

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2
 
Hallo Herr Knoll,
Schöne Abhandlung! Die meisten jüngeren Kollegen wissen ja sowas nicht mehr.
Eine Anmerkung nur: im Prinzip wird natürlich ein Bandfilter draus, aber richtig funktionierendes wohl nur, wenn die Kopplung kritisch oder unterkritisch ist (die überkritische mit ihren 2 Höckern lassen wir mal beiseite, da hier wirklichkeitsfremd).
Dazu müsste ein variables Koppelglied vorgesehen werden, bzw. man sucht sich eine passende Anzapfung (vor allem des Ausgangs), um je nach Antennenimpedanz, Abstimmlage, Kreisgüte und Empfängereingang einen annähernd optimalen oder wenigstens brauchbaren Wert zu finden. 
Diese wesentlich kompliziertere Anwendung gegenüber dem Sperrkreis hat sicher zur relativ geringen Akzeptanz des Selektionskreises beim Publikum geführt, während sich der Sperrkreis doch großer Beliebtheit und weiter Verbreitung erfreute.

Gruß
KoBi
Robert Sarbell
Robert Sarbell
 
USA  Articles: 363
Schem.: 44
Pict.: 162
20.Nov.04 22:32

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3 Greetings Herren Knoll and Birkner,
We junior engineers remember those lectures, but it sounded like "Greek" to us!! Does my Saba 455WK have not some of the Zweikreiseges - eingangs bandfilter??

I do seriously appreciate these discussions. And they should be of interest to us all.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert
Herr Birkner,
I hope to be with Skype online tomorrow. This G4 PowerMac requires peculiar microphone to work with separate stereo speakers/midrange woofer.

This article was edited 20.Nov.04 22:37 by Robert Sarbell .

Hans M. Knoll
Hans M. Knoll
Editor
D  Articles: 2109
Schem.: 159
Pict.: 102
20.Nov.04 23:13

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4
Hello Robert,

thank you for the friendly Comment.

Thats right, Saba  has also "Bandfilter" on the Input Stage.

Here you can find Notice to your "SABA Bandfilter"

http://www.radiomuseum.org/dsp_forum_post.cfm?thread_id=36986



Greeting,  Hans

This article was edited 21.Nov.04 09:19 by Hans M. Knoll .

  
rmXorg