Hilfe! Unbekanntes Gerät - Erzmann?

ID: 182349
Hilfe! Unbekanntes Gerät - Erzmann? 
27.Jan.09 10:26
0

Berthold Grenz (D)
Beiträge: 123
Anzahl Danke: 5
Berthold Grenz

Liebe Sammlerfreunde,

wer kann mir dieses Gerät bestimmen? Über die Röhrenbestückung komme ich im RM nicht weiter. Bestückung: AZ11, 6V6, 6SQ7, 6A7, 6E5, 6SQ7

Am Lautsprecher sind RFT und VEB zu lesen, daher vermutlich Ostdeutschland.

die Bilder hänge ich an.

Anlagen:

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
Gerät angelegt 
27.Jan.09 13:37

Ernst Erb (CH)
Ratsmitglied
Beiträge: 5745
Anzahl Danke: 5
Ernst Erb

Grüezi Herr Grenz
Schön, dass Sie das Gerät angelegt haben. Haben Sie noch eine Frage dazu?

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 3
Erzmann 
18.Feb.09 12:09

Berthold Grenz (D)
Beiträge: 123
Anzahl Danke: 5
Berthold Grenz

Lieber Herr Erb,

leider bin ich mit dem Gerät noch nicht richtig weitergekommen. Herr Pötschke (GFGF) ist sich auch nicht schlüssig, er meint, es könnte alles Mögliche sein. Leider ist es mir nicht möglich, die Schaltung abzunehmen, dazu reichen meine Fähigkeiten nicht aus. Nun suche ich in alten Funkheften, aber es taucht immer nur das Superchassis von Erzmann auf, obwohl in der Literatur auch auf die OSW-Version und auf ein Fertiggerät in Nussbaum verwiesen wird . Und dieses hier ist Nussbaum.

Sollte Ihnen noch eine Idee kommen, wäre ich sehr dankbar. Scheinbar gibt es immer noch weiße Flecke in der Radiolandschaft. Ich fand dieses Gerät bei einem Trödler in der Nähe von Zwönitz (wo ja Erzmann war) zwischen den Möbeln und habe es für 30€ gekauft.

 

Verschneite Grüße aus dem Erzgebirge, B. Grenz

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.