radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Unbekanntes Radio aus den 1930ern

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » Devices: rare or unknown or self made » Unbekanntes Radio aus den 1930ern
           
Heiko zur Mühlen
 
Editor
D  Articles: 215
Schem.: 21137
Pict.: 4634
03.Jul.16 21:42

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Liebe Sammlerkollegen, kennt jemand dieses Radio? Vielen Dank, H.M.

Attachments:

Andreas Peukert
Andreas Peukert
Editor
D  Articles: 309
Schem.: 1
Pict.: 73
03.Jul.16 22:24

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr zur Mühlen,

um Ihre Frage zu beantworten müßte man das Gerät mal von hinten sehen. Die Bedienelemente und auch die Skala lassen auf ein SABA-Radio schließen. Lediglich das Gehäuse kann ich mir so nicht erklären. Aber gestatten Sie uns mal einen Blick auf das Innere, das wird uns Klarheit bringen.

Viele Grüße

Andreas Peukert

Heiko zur Mühlen
 
Editor
D  Articles: 215
Schem.: 21137
Pict.: 4634
04.Jul.16 08:37

Count of Thanks: 3
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Herr Peukert,

vielen Dank für Ihre Antwort. Das Radio hatte mal ein Bekannter von mir vor etlichen Jahren irgendwo in einem Museum fotografiert. Er weiß nicht mehr genau wo, will aber bei anderen Bildern nachsehen, ob es einen Hinweis auf das Museum gibt. Dann könnte man da ggf. mal nachfragen. So, nur mit diesem einen Foto, ist es wohl nicht ganz leicht das Gerät zu identifizieren.

Nochmals herzlichen Dank, H.M.

Dietmar Rudolph
Dietmar Rudolph
Editor
D  Articles: 2337
Schem.: 893
Pict.: 464
04.Jul.16 09:02

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

In "Menzel, W.: SABA, Die Produktion von 1924 - 1949, Schriftenreihe zur Funkgeschichte, Band 5, Walz, 1995" findet man auf Seite 107 folgende Information, die vielleicht weiter helfen könnte:

Danach könnte das fragliche Gerät von Deso nach 1935 sein.

MfG DR

Heiko zur Mühlen
 
Editor
D  Articles: 215
Schem.: 21137
Pict.: 4634
04.Jul.16 09:21

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Hallo Herr Rudolph,

vielen Dank für diese ausführliche Antwort.

Schöne Grüße,

H.M.

  
rmXorg