radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

VT126_TKD (VT126_TKD): Pentatron-Schaltungen

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » VT126_TKD (VT126_TKD): Pentatron-Schaltungen
           
Dietmar Rudolph
Dietmar Rudolph
Editor
D  Articles: 2174
Schem.: 804
Pict.: 453
25.Dec.12 16:48

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Der Name "Pentatron"-Röhre dürfte nicht sehr geläufig sein. Klingt jedenfalls interessant. Aber es war nur ein "Marken-Name" der Fa. Kramolin.

Ein "Pentatron" ist eine direkt geheizte Doppeltriode, die dann genau 5 Elektroden hat: 1 Heizfaden, 2 Gitter und 2 Anoden, ergibt genau 5.

Kramolin hat also mit Hilfe von Marketing versucht, seine Verkaufszahlen zu erhöhen. War wohl nicht ganz die erfolgreiche Strategie zu einer Zeit, als die Triode zunächst durch die Tetrode und dann durch die Pentode abgelöst wurde und als die indirekt geheizten Röhren aufkamen.

Einen Vorteil hatten die Doppeltrioden zunächst schon: Es fiel nur die Lizenzgebühr für eine Röhrenfassung an.

Erich Schwandt hat für Kramolin eine Werbebroschüre verfaßt, in der er das Pentatron überschwänglich lobt. (Text mit OCR und als .PDF angefügt) So ganz triftige Gründe findet er allerdings nicht, so daß sich der Text teilweise mühsam liest. Bei einem Argument allerdings kann man ihm kaum widersprechen: Bei einer Doppeltriode haben (im Unterschied zu zwei einzelnen Trioden ansonsten gleicher Eigenschaften) beide Systeme ein gleich gutes (oder damals vielleicht eher schlechtes) Vakuum, was z.B. für Gegentaktverstärker vorteilhaft sein soll, weil dadurch die Symmetrie genauer erreicht werden kann.

Die Schrift von Erich Schwandt ist 1926 in 2. Auflage erschienen.

Hier nun zunächst die Definition von "Pentatron", wie sie Kramolin popularisieren wollte.

TeKaDe hat diese Werbung auch aufgegriffen, wie das Inserat zeigt (VT123 & VT126).

Selbstverständlich dürfen auch die begeisterten Zuschriften nicht fehlen.

Das Vorwort zu der von Erich Schwandt verfaßten Lyrik zu Pentatron ergibt einen Eindruck vom Stil der Werbebroschüre.

Hier noch die Stückliste zu den in der Broschüre vorgestellten 25 Schaltungen mit der Pentatron-Röhre.

Von der Fa. IRO wurde eine Fassung für das Pentatron produziert, bei der Heizungsregler integriert war.

Die Pentatron-Schaltungen (PDF, 618kB)

MfG DR

This article was edited 25.Dec.12 17:33 by Dietmar Rudolph .

  
rmXorg