Was fehlt hier? (Graetz Comedia 4R/416)

ID: 11504
Dieser Artikel betrifft das Modell: Comedia 4R416 (Graetz, Altena (Westfalen))

Was fehlt hier? (Graetz Comedia 4R/416) 
16.Nov.03 16:41
0

Horst Reinsch (D)
Beiträge: 148
Anzahl Danke: 4
Horst Reinsch

Hallo,

ich habe vor kurzem ein Graetz Comedia 4R/416 erstanden. Eigentlich kam es dazu nur weil mein Großvater genau dasselbe Modell hatte. :-) Sentimental wie man nun mal so ist..... Das Gehäuse des Gerätes ist in sehr schlechtem Zustand, dafür habe ich aber einen Hobbybastler, der sich in Sachen Holz, Funier usw. bestens auskennt. Bis auf eine nur noch sehr schwach (nur noch im dunklem Raum sichtbar) leuchtenden EM80 funktioniert das Radio auf allen Wellenbereichen. Dummerweise fehlt mir an der Achse des Schwungrades für den AM-Bereich ein Lager oder eine Buchse. (Siehe Bild auf http://www.reinsch-online.de/Bilder/suche/Schwungrad_gr.jpg ). Hat da jemand eine genaue Info was da fehlt, eventuell sogar ein Bild?

Gruß aus Duisburg.... Horst Reinsch

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 2
Antriebswelle Graetz 
16.Nov.03 18:38

Jens Dehne (D)
Redakteur
Beiträge: 659
Anzahl Danke: 7

Hallo Herr Reinsch,

an Ihrem Comedia fehlt, wie schon richtig vermutet, das hintere Achslager der Antriebswelle. In diesem Modell ist es eine Kunststoffbuchse mit Kragen. Zum Ein-/Ausbau hinter der Skalenscheibe das Pertinaxplättchen / 2 Schrauben M3 lösen und die Achse vorsichtig nach vorn ziehen.

Viele Grüße aus Erfurt

Jens Dehne

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 3
kleiner Hinweis :-) 
16.Nov.03 21:21

Michael Krämer (D)
Beiträge: 153
Anzahl Danke: 7
Michael Krämer

Hallo Herr Reinsch,

 

auf Ihrem Bild sieht es so aus, als wenn die Buchse sich hinter dem Blech noch verbirgt, ich meine als wenn sie nur rausgerutscht ist, schonmal von der Seite reingesehen??

 

Gruss,Michael Kraemer

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.

 4
Infos zum Modell hinzufügen 
17.Nov.03 11:48

Ernst Erb (CH)
Ratsmitglied
Beiträge: 5745
Anzahl Danke: 7
Ernst Erb

Bitte gerätespezifische Anfragen wenn immer möglich vom Gerät her posten - mit dem Link auf der Modellseite unten links: «Infos zum Modell hinzufügen». Können Sie das bitte noch nachholen und die Antworter dazu bitten, die Antwort dort nochmals zu geben? Das erscheint dann hier im Forum UND beim Gerät.

Vorteile:
Wenn ein Sammler ein Gerät reparieren möchte, hat er sofort alle relevanten Tipps vor sich, denn er wird beim Modell nachschauen, wenn sich das einmal durchgesetzt hat. Er kann sogar seine eigenen Erfahrungen dazu schreiben und die Ratschläge so wirkungsvoll erweitern. Möglicherweise baut er sogar einen zweiten oder dritten Thread auf. Jetzt ist der Beitrag in kurzer Zeit «verloren».

Es gibt noch einen weiteren, auch gewichtigen Vorteil: Google indiziert das Gerät dann gerne, wenn viele Angaben vorhanden sind. Fremde Sammler können sich so auch direkt bei uns orientieren - und das ist nur gut so.

Der dritte Vorteil: Wir wollen bei unserer speziellen Art Forum vermeiden, dass Leute immer wieder das Gleiche erklären müssen. Das können wir nicht überall, aber bei spezifischen Fragen zu Modellen schon und sehr wirkungsvoll. Danke für Ihre Mithilfe zu einer Top-Informationsstelle via dieses Forum.

Bitte hier keine weiteren Antworten mehr anfügen. Danke.

Bitte aber - auch als (noch nicht) Antworter: Wenn Sie einen Text sehen, der ein vorhandenes Modell betrifft, bitte schreiben Sie diesen Text hin statt eine Antwort. So können wir Doppelarbeit vermeiden. Für einen Einsteiger ist es nicht selbstverständlich, dass wir so präzise Möglichkeiten haben. Sie helfen damit den Monitoren - und schliesslich uns allen.


EM: Thread inzwischen zum Modell verschoben

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.