radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Werkstatt-Winke: Gummipuffer festlegen

Moderators:
Ernst Erb Bernhard Nagel Martin Renz 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Technique, Repair, Restoration, Home construction ** » Radios: how to get parts for old radios » Werkstatt-Winke: Gummipuffer festlegen
           
Georg Richter
Georg Richter
Editor
D  Articles: 916
Schem.: 86
Pict.: 606
21.Oct.19 20:32

Count of Thanks: 2
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

aus "Das Radio-Magazin" Heft 8/1949 S.237:

Gummipuffer festlegen

Beim Einbau eines Empfänger-Chassis in das Gehäuse ist es oft recht mühsam, die Gummi-Zwischenlagen (Ringe oder Puffer) in die richtige Stellung zu bringen. Gewöhnlich werden sie beim Einschieben des schweren Chassis mit verschoben, und auch das Ankleben mit Cohesan oder ähnlichem am Gehäuseboden kann diesen Mißstand nicht verhindern.

Handelt es sich um ein Holzgehäuse, so ist es zweckmäßig, die Gummiringe vor dem Einschieben des Chassis mit kleinen Drahtstiften festzunageln; zwei Drahtstifte je Ring legen diese zuverlässig fest, so daß man das Chassis nunmehr ohne besondere Aufmerksamkeit einschieben und festschrauben kann.

Bei Kunststoffgehäusen ist dieser einfache Kniff nicht anwendbar. Hier kann man sich aber manchmal so helfen, indem man die Gummipuffer von unten her mit kürzen, starken Gewindeschrauben am Gebäuseboden festhält; diese "Halteschrauben", die das Verrutschen der Puffer beim Einschieben des Chassis verhindern, nimmt man dann Stück für Stück heraus, um sie sofort durch die Chassisbefestigungs-Schrauben zu ersetzen. Auch Holzpflöcke kann man anstelle der "Halteschrauben" benutzen.


Sofern die vorhanenen Gummipuffer brüchig oder Filzscheiben nicht mehr verwendbar sind, bietet sich als Alternative neue Gummiringe welche man z.B. auf der website von "GlaeserundFlaschen.de" als "Ersatzgummi rot für Bügelverschluss groß" findet.

(Artikelnr. 18081)

Aussendurchmesser 24mm, Bohrung 6mm, Stärke unbekannt.

Wer mir einen adressierten Freiumschlag schickt bekommt aus obiger Packung Ringe mit Aussendurchmesser 25mm, Bohrung 6mm, Stärke 2,5mm solange der Vorrat reicht. Bei Bedarf bitte unten "Mail an Autor".

Beste Grüsse,

GR

This article was edited 21.Oct.19 20:35 by Georg Richter .

  
rmXorg