radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

DAC90 black

DAC90; Bush Radio; London (ID = 114408) Radio
 
DAC90; Bush Radio; London (ID = 114416) Radio
 
DAC90; Bush Radio; London (ID = 114417) Radio
 
DAC90; Bush Radio; London (ID = 114418) Radio
 
DAC90; Bush Radio; London (ID = 114420) Radio
 
DAC90; Bush Radio; London (ID = 114422) Radio
 
DAC90; Bush Radio; London (ID = 114424) Radio
 
DAC90; Bush Radio; London (ID = 114425) Radio
 
DAC90; Bush Radio; London (ID = 1071607) Radio
 
DAC90; Bush Radio; London (ID = 1071608) Radio
DAC90; Bush Radio; London (ID = 405971) Radio DAC90; Bush Radio; London (ID = 405973) Radio
DAC90; Bush Radio; London (ID = 405972) Radio DAC90; Bush Radio; London (ID = 182866) Radio
DAC90; Bush Radio; London (ID = 114404) Radio DAC90; Bush Radio; London (ID = 182868) Radio
DAC90; Bush Radio; London (ID = 1016010) Radio DAC90; Bush Radio; London (ID = 1153706) Radio
Use red slider bar for more.
DAC90; Bush Radio; London (ID = 405971) Radio
Bush Radio; London: DAC90 [Radio] ID = 405971 900x695
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model DAC90 black, Bush Radio; London:
Bush DAC90 front - serial N° 09971
 
Country:  Great Britain (UK)
Manufacturer / Brand:  Bush Radio; London
Year: 1946 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 5: CCH35 EF39 EBC33 CL33 CY31
Main principle Superheterodyne (common); ZF/IF 465 kHz
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details
Power type and voltage AC/DC-set / 200-250 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 16.5 cm = 6.5 inch
Power out 1.5 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: DAC90 [black] - Bush Radio; London
Material Bakelite case
Shape Tablemodel, Mantel/Midget/Compact up to 14" width, but not a Portable (See power data. Sometimes with handle but for mains only).
Dimensions (WHD) 12.675 x 9.125 x 7.875 inch / 322 x 232 x 200 mm
Notes

also in brown or cream color.

Literature/Schematics (1) Trader Service Sheet (suppl. of Wireless & El. Trader, etc.) (950)
Literature/Schematics (2) -- Original-techn. papers.

Model page created by Konrad Birkner † 12.08.2014. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Bush Radio; London
Here you find 343 models, 270 with images and 228 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Bush Radio; London: DAC90
Threads: 3 | Posts: 9
Hits: 1519     Replies: 6
bush: Ersatztype für CL33
Frank Ebinger
04.Jul.16
  1

Hallo liebe Sammlerkollegen.

Ich suche nach einer Ersatztype für die im Bush DAC90 verwendete CL33. Am ähnlichsten ist die CL4, die jedoch mit Zwischensockel nicht mehr in das relativ kleine Gehäuse passt. Das Nachfolgemodell DAC90a hat eine UL41 als Endröhre; die hat allerdings eine 10V höhere Heizspannung nötig. Alternativ würde sich die HL84 mit 30V Heizspannung anbieten; diese ist jedoch genauso schlecht zu bekommen wie die CL33. Gibts da evtl. noch Alternativen die man hier verwenden könnte? Vielleicht gibts da geeignete P-Röhren oder könnte man eine EL33 verwenden? In dem Gerät sind neben C- auch E-Röhren verbaut.

Viele Grüße

Frank Ebinger

Dietrich Grötzer
04.Jul.16
  2

Hallo Herr Ebinger,

die UL41 können sie verwenden wenn folgende Änderungen getätigt werden:

Widerstand von 450 Ohm 5W (besser 10W) parallel zur Heizung der UL41. Die UL41 benötigt ja nur 0,1 A Heizstrom und die C u. E-Typen 0,2 A.

Spannungsschalter auf 250V und zusätzlicher Widerstand von 50 Ohm 5W in den Heizkreis.

MfG
D. Grötzer

Jacob Roschy
04.Jul.16
  3

Hallo Herr Ebinger,

als Alternative wäre noch die 35L6GT zu nennen. Diese bräuchte parallel zur Heizung einen Bypass-Widerstand von 700 (680*) Ω, 2 W, zusätzlich noch einen Schirmgitter- Vorwiderstand von 45 (47*) kΩ 0,25 W, sofern die Anodenspannung ca. 200 V beträgt sowie einen Schirmgitter-Abblock- Elko 2...10 µF, 250V. Der Katodenwiderstand muss mindestens 180 Ω sein.

An E-Röhren sind nur solche verwendbar mit maximalem Heizstrom 0,2 A, da Serien-Heizkreis; - da scheiden fast alle Endröhren aus.

Eine etwas ausgefallene Möglichkeit wären hier 2 Stück EL95, die Heizfäden in Serie, die Systeme parallel, dazu im Heizkreis ein zusätzlicher Widerstand 110 (120*) Ω, 7 W in Serie.

* erhältlicher Normwert.

M. f. G.   J. R.  

Mark Hippenstiel
04.Jul.16
  4

Auch wenn nicht direkt mit Bezug auf die Frage (möglicher Ersatztypen):

Die CL33 wird noch angeboten, wenn man zumindest den Verkäufen im bekannten Auktionshaus folgt. Nicht sehr oft, zugegeben, aber immerhin, und auch nicht für die wildesten Preise. Eventuell allerdings nur lokal, also ohne internationes listing. Dann muss man zur .co.uk Seite wechseln.

Freundliche Grüsse
Mark Hippenstiel

Frank Ebinger
05.Jul.16
  5

Hallo und vielen Dank für die Tips und Hinweise! Die CL33 scheint hier in Deutschland nicht so häufig verwendet worden zu sein. Bei den deutschen Radios der Zeit findet man eher die elektrisch gleiche CL4 in den Geräten. Die Ersatzschaltungen hab ich mir gut notiert für den Fall das ich sie anwenden muß.

Bevor ich ein Radio mangels verfügbaren Röhren abändere, veruche ich natürlich wenigstens eine gute Gebrauchte zu bekommen. Der Hinweis von Herrn Hippenstiel  ist natürlich das Erste, was ich immer mache wenn ich Ersatzröhren suche. Eine CL33 hab ich in den USA gefunden; ist aber für eine einzelne Röhre wohl etwas zuviel Aufwand die dort zu ordern. Heute bin ich in England fündig geworden und der Händler hat mir recht schnell geantwortet. So wie es aussieht will er auch nach Deutschland versenden; hab Ihm geschrieben das ich die CL33 haben möchte. Mal sehen was er antwortet. Wenn ich Glück habe bekomme ich diese NOS CL33 und kann den Bush DAC90 im Originalzustand belassen, was natürlich für ein Sammlerstück das Beste ist.

Ich bedanke mich recht herzlich bei allen die hier geholfen haben!

Viele Grüße

Frank Ebinger

Steffen Thies
06.Jul.16
  6

Was hat Sie davon abgehalten, in den Staaten zu bestellen?

Ich werde die Tage schauen, daß ich zwei 35 oder 51 in den USA bestelle. Stückpreis reicht von 2 $ für eine geprüfte gebrauchte bis 8 $ für eine neue. Ein Anbieter wirbt mit weltweitem Versand für pauschal 2 $. Das kann man schon mal riskieren. 
 

Frank Ebinger
07.Jul.16
  7

Hallo Herr Thies, ich habe mittlerweile zwei Angebote per Mail bekommen. Das konnten Sie ja nicht wissen. Wenn ich die Möglichkeit habe Röhren, Radios oder Ersatzteile hier in Deutschland oder den angrenzenden Nachbarländern zu bekommen, dann bevorzuge ich das natürlich. Auch vor dem Hintergrund, das innerhalb der EU der Zoll außen vor bleibt.

In den USA selbst kaufe ich relativ häufig ein; habe erst kürzlich 20 Stück 01A-Röhren für meine alten Batterieradios aus den 20ern gekauft. Auch Radios der Marke Atwater Kent nebst Speaker E und Hornlautsprecher sowie Crosley und Fada habe ich schon dort bezogen. Allerdings fällt Ebay USA dank Global Shipping Programm mittlerweile als Bezugsquelle fast völlig aus. Ich haben noch ein paar Händler die nach Deutschland liefern; und bei denen die nicht nach Deutschland liefern kauft ein Diensleister für mich ein.

Wenn ich in den USA einkaufe lasse ich immer ein paar Sachen zusammen kommen damit es sich lohnt. Im Falle der CL33 habe ich auch ein Angebot aus England bekommen.

Viele Grüße

Frank Ebinger 

 
Hits: 1882     Replies: 0
bush: DAC90 (DAC 90);
Mike Izycky
03.May.05
  1 Original release price was eleven Guineas (GBP11 11s.) plus GBP2. 9s. 8d. purchase tax. This rose to twelve Guineas in December 1946. The original release date was July 1946.
 
Hits: 2265     Replies: 0
bush: DAC90 (DAC 90);
Mike Izycky
03.May.05
  1 Valves/tubes used on this radio:
CCH35, EF39, EBC33, CL33, CY31.

The loudspeaker is a permanent magnet type of 16,5cm dia.

The black model is the original version of this radio, and was produced for a relatively short period. On this model the knobs are smooth in appearance, unlike the later models.
 
Bush Radio; London: DAC90
End of forum contributions about this model

  
rmXorg