radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Tube and Transistor Tester EMC-215

Tube and Transistor Tester EMC-215; Electronic (ID = 409544) Equipment
Tube and Transistor Tester EMC-215; Electronic (ID = 409542) Equipment Tube and Transistor Tester EMC-215; Electronic (ID = 409543) Equipment
Tube and Transistor Tester EMC-215; Electronic (ID = 536176) Equipment Tube and Transistor Tester EMC-215; Electronic (ID = 536224) Equipment
Tube and Transistor Tester EMC-215; Electronic (ID = 1158824) Equipment Tube and Transistor Tester EMC-215; Electronic (ID = 1528838) Equipment
Tube and Transistor Tester EMC-215; Electronic (ID = 2321851) Equipment Tube and Transistor Tester EMC-215; Electronic (ID = 2321852) Equipment
Use red slider bar for more.
Tube and Transistor Tester EMC-215; Electronic (ID = 409542) Equipment
Electronic: Tube and Transistor Tester EMC-215 [Equipment] ID = 409542 576x700
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Tube and Transistor Tester EMC-215, Electronic Measurements Corp. (EMC); New York, NY.
 
Country:  United States of America (USA)
Manufacturer / Brand:  Electronic Measurements Corp. (EMC); New York, NY.
Year: 1970 ?? Category: Service- or Lab Equipment
Wave bands - without
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 117 & 3 Volt
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Tube and Transistor Tester EMC-215 - Electronic Measurements Corp.
Shape Tablemodel, with any shape - general.
Notes The Tube and Transistor Tester of EMC, model 215 has eight valve holders, two transistor sockets, one VU meter, manual test voltage adjustment. The same instrument was also branded Lafayette - in two versions: With or without "EMC" on the meter.
Source of data -- Collector info (Sammler)

Model page created by a member from A. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Electronic Measurements Corp. (EMC); New York, NY.
Here you find 24 models, 23 with images and 9 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Electronic: Tube and Transistor Tester EMC-215
Threads: 1 | Posts: 11
Hits: 2751     Replies: 10
Röhrenprüfgerät MODEL EMC 215
Peter Faulstich
06.Nov.08
  1

hallo,

als Neuling im Radiomuseum/Forum sei mir eine Frage wie folgt eraubt:

habe im Internet gekauft "Röhrenprüfgerät MODEL EMC 215". Nun zeigt sich aber, dass die Röhrentabellen von der amerikanischen Serienbezeichnung ausgehen. Hatte ich vorher nicht bedacht. Gibt es Erfahrungen mit diesem Gerät in der Form, dass es für die dortigen Röhrenbezeichnungen vergleichbare deutsche Röhrenbezeichnungen gibt oder irgend eine andere Form der Verwendbarkeit für hier bekannte Röhrenbezeichnungen?

Grüße

Peter Faulstich

Reiner Scholz
06.Nov.08
  2

 Herr Faulstich, zunächst mal könnten Sie sich hier mal umschauen, dort gibt es Schaltbilder und Handbuch, falls bei Ihnen nicht vorhanden. Ist Ihnen klar, daß das Gerät mit 110 Volt Netzspannung betrieben wird?

http://www.jogis-roehrenbude

Peter Faulstich
07.Nov.08
  3

Hallo Herr Scholz,

vielen Dank für die sehr schnelle Reaktion auf mein Problem. Nach Aussage des Verkäufers läuft das Gerät mit unserer Netzspannung und es besitzt auch einen Netzstecker nach deutscher Norm.

In den gefundenen Beiträgen ist wie auch in beiliegendem Benutzerhandbuch (englisch) die eine oder andere Röhre mit vertrauter Bezeichnung eingefügt. Eben aber nur die eine oder andere. Sicher gibt es keine Vergleichstabelle. Mir würde es aber schon reichen, die Systematik der amerikanischen Röhrenbezeichnung zu kennen und einige grundlegende -vergleichbar mit den üblichen E oder U Röhren- Sockelschaltbilder resp. Datenblätter zu haben.

Grüße

Peter Faulstich

Giovanni Cucuzzella
07.Nov.08
  4

Hallo Herr Faulstich,

bezüglich Vergleicheslisten findet man im Internet einiges. Schauen Sie doch mal hier. Dort ist auch ein online-Vergleich möglich. Datenblätter gibt es auch.

Gruß

G. Cucuzzella

Reiner Scholz
07.Nov.08
  5

 OK Herr Faulstich, alle anderen Lafayettes, die ich aufgesucht hatte, liefen auf 110 Volt. Ausgerechnet beim 215er gab es im Schaltbild dazu keinen Hinweis. Vorbeugen ist besser als Heilen gerade bei Transformatoren, dachte ich. 

Bitte seien Sie doch so nett und legen das Gerät hier als Modell an. Dann können alle noch eintreffenden Hinweise unverlierbar dort angehängt werden. Vielen Dank.

Peter Faulstich
09.Nov.08
  6

hallo,

ja, dieses Gerät läuft tatsächlich auf 220V. Es ist wohl nachträglich ein Trafo eingebaut worden - links unten auf dem Foto. Der Netzstecker ist auch normgerecht.

Vergleichstabellen US-Röhren zu deutscher Bezeichnung gibt es bei www.funkamt.de sehr ausführlich.

Gerne kann ich dieses Thema weiter einbringen - wenn gewünscht und ein Tipp zur Verfahrensweise wäre dann hilfreich.

Grüße

Peter Faulstich

 

Ernst Erb
11.Nov.08
  7

Ich habe nun - eher per Zufall - ein bei uns angelegtes Modell gefunden, das aber nur mit 215 bezeichnet war. Das habe ich nun zu EMC-215 umgetauft und diesen Thread verschiebe ich auf das Modell.

Erkennen Sie das Gerät wieder, Herr Faulstich - oder war diese Aktion falsch?
In Zukunft ist für Sie wichtig: Bitte neue Geräte anlegen, wenn nicht vorhanden, bevor Sie Fragen stellen. Danke.

Hans M. Knoll
11.Nov.08
  8

Herr Erb

auf dem grossen Bild beim Modell, steht:

EMC Model 215

 

und EMC heisst:  Electronic Measurements Corporation das steht unten am Rand des Geraetes.

Also ein Model 215 von EMC.

 

Knoll

 Edit: modell in model geaendert.

Ernst Erb
11.Nov.08
  9

Lieber Herr Knoll
Sie haben voll Recht. Wie Sie aber sehen, hat es auch Herr Faulstich Modell EMC 215 genannt. Mit anderen Worten: Ich finde wir müssen immer etwas "vor-ahnen", nach was die Gäste/Mitglieder mutmasslich suchen. Man müsste sogar überlegen, ob man nicht genau das schreibt, was auf dem Bild steht: "EMC Model 215" - nur wollen wir nciht soweit gehen, sonst müssten wir oft Mdel/Modell oder Type etc. schreiben.

Ich wäre also dafür, dass wir das als EMC-215 belassen. Das bedeutet, dass von Suchmaschinen folgende Versionen gefunden werden: EMC215, EMC-215, EMC 215, EMC, 215. Der Zusatz schadet also nichts, kann aber nützen.

Ihr Post hat mir aber gezeigt, dass es besser ist, bei der Firma den Kürzel EMC ebenfalls im Namen einzubringen. Das habe ich getan und auch noch den Kürzel als Code-9-Namen eingeführt. Danke für Ihre Hinweise.

Schade, dass Bernd Pötzsch noch keine Bilder von seinem Vacuum Tube Voltmeter (VTVM) 107 hochgeladen hat. Ich meine auch, dass zuerst die Rede von 107A war (Schaltplan vorhanden, also könnte man anlegen ...). Jedenfalls habe ich dem Tube Tester 205 und 300 nun auch das EMC verpasst - man sieht das auf dem Bild als Logo or der Zahl. Wenn man jetzt bei Google EMC 205 eingibt, sind wir nicht da ... aber andere ;-)

Es gibt mehr als ein Dutzend Röhrenprüfgeräte von diesem Hersteller, wahrscheinlich beginnend bei 200.

Hans M. Knoll
11.Nov.08
  10

O.K. Herr Erb.

 Gruss Knoll

Peter Faulstich
12.Nov.08
  11

Hallo,

Bin restlos einverstanden. Im Schaltplan für dieses Gerät ist kein auf 220 V ausgelegter Trafo enthalten - alles wie schon bekannt.

P.Faulstich

 
Electronic: Tube and Transistor Tester EMC-215
End of forum contributions about this model

  
rmXorg