radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

EKD511

EKD511; Funkwerk Köpenick, (ID = 1272792) Receiver-C
Use red slider bar for more.
EKD511; Funkwerk Köpenick, (ID = 1272792) Receiver-C
Funkwerk Köpenick,: EKD511 [Receiver-C] ID = 1272792 933x341
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model EKD511, Funkwerk Köpenick, VEB, RFT; Berlin-Köpenick (Ostd.)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Funkwerk Köpenick, VEB, RFT; Berlin-Köpenick (Ostd.)
Year: 1987–1990 Category: Commercial Receiver (may include amateur bands)
Semiconductors (the count is only for transistors) Semiconductors present.
Main principle Superhet, double/triple conversion
Wave bands Wave Bands given in the notes.
Details
Power type and voltage Line / Batteries (any type) / 24/127-220 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 5 cm = 2 inch
Power out 0.5 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: EKD511 - Funkwerk Köpenick, VEB, RFT;
Material Metal case
Shape Tablemodel with Push Buttons.
Dimensions (WHD) 540 x 198 x 395 mm / 21.3 x 7.8 x 15.6 inch
Notes Hochwertiger Empfänger für den Bereich 14 kHz bis 30 MHz; diverse mechanische Filter schaltbar, mitlaufender Preselektor, Fernschreibdekoder eingebaut. Dekadische Frequenzeinstellung in 10 Hz-Schritten, voll durchstimmbar, Eingabe durch Tastenfeld oder Fernsteuerung von PC über RS232-Schnittstelle. Empfangsmodi: A1, A2, A2J, A2A, A2H, A3, A3J, A3A, A3H, A3Bj, A3Ba, A4, A4J, A4A, A7J, A7A, A9J, A9A, F1, F4. Gerät unterscheidet sich zu EKD512 in den ZF-Filterwerten. Das Gerät verfügt über 99 Speicher mit Scan-Möglichkeit.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 24 kg / 52 lb 13.8 oz (52.863 lb)
Collectors' prices  
Source of data Radiokatalog Band 2, Ernst Erb

Model page created by Iven Müller. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Funkwerk Köpenick, VEB, RFT; Berlin-Köpenick (Ostd.)
Here you find 97 models, 75 with images and 29 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Funkwerk Köpenick,: EKD511
Threads: 1 | Posts: 6
Hits: 2274     Replies: 5
funkwe-koe: EKD511; plötzlich keine Funktion
Joachim Herzig † 10.2.19
06.Jul.12
  1

Heute ist mein EKD511 plötzlich während des Empfanges ausgefallen.

Keine Anzeige mehr im Display, keine tasteneingabe möglich, kein Empfang. Es rauscht nur noch ein bischen im Lautsprecher. Die einzige Anzeige welche eine Reaktion zeigt ist die LED-Balkenanzeige.

Bei Stellung "E" des Wählschalters gibt es Vollausschlag, bei Stellung "U" leuchtet nur die linke LED.

Hat da jemand einen Verdacht oder Tipps zur Fehlersuche und Reparatur ?

Viele Grüße

Joachim Herzig

Wolfgang Bauer
07.Jul.12
  2

Sg. Herr Herzig,

laden Sie doch bitte zuerst einmal Bilder Ihres Gerätes zum Modell.
Wie soll Ihnen jemand helfen, wenn man nicht einmal weiß, wie das Gerät aussieht.
Auch sollten Sie eine Schaltplansuche vom Modell aus schalten.

Sonst wird Ihre Frage kaum beantwortbar sein.

MfG. WB.

Joachim Herzig † 10.2.19
07.Jul.12
  3

Hallo Herr Bauer,

unter Fachleuten ist das Gerät sehr wohl bekannt. Ich glaube nicht, daß mir jemand weiterhelfen kann, nur weil ich ein Bild davon hochgeladen habe.

Eilert Menke
07.Jul.12
  4

Moin,

Herr Wolfgang Voß, Tel. 0381-8098603, repariert diese Baureihe, siehe auch hier bei KHB. Dort sollten Sie vielleicht mal anfragen. Da das Gerät recht komplex ist wird es sicher schwierig, eine "Online-Reparatur" durchzuführen.

Die Ergebnisse wären hier jedoch auch von Interesse.

EM

Joachim Herzig † 10.2.19
07.Jul.12
  5

Hallo Herr Menke,

vielen Dank für die Info. Nach Messung der üblichen Spannungen habe ich festgestellt, daß die 5V Versorgungsspannung fehlt. Der Fehler sollte also im Netzteil zu finden sein.

Herrn Voß habe ich eine email geschickt, mal sehen was er dazu meint

Viele Grüße

Joachim Herzig

 

Joachim Herzig † 10.2.19
15.Jul.12
  6

Mittlerweile spielt der Empfänger wieder.

Dank der Hilfe von Herrn Voß wurde die Fehlerquelle schnell ausfindig gemacht:
Elko C64 im Oszillator 3 hatte Masseschluß, deshalb gab es einen Kurzschluß auf der 5V Schiene.

Bei der Reparatur habe ich dann noch festgestellt, daß die komplette Platine "Eingangsschutz" mit der 18V Spannungsversorgung für eine Aktivantenne und Blitzschutzlampe fehlt.

Hat da vielleicht zufällige jemand eine Platine übrig, oder kann bei Gelegenheit ein Bild von Vorder- und Rückseite machen ? Damit könnte ich eine Ersatzplatine evtl. nachbilden.

 

Viele Grüße

Joachim Herzig

 
Funkwerk Köpenick,: EKD511
End of forum contributions about this model

  
rmXorg