radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II (2)

Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II ; Hitachi Ltd.; Tokyo (ID = 1214252) Ampl/Mixer Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II ; Hitachi Ltd.; Tokyo (ID = 1214253) Ampl/Mixer
Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II ; Hitachi Ltd.; Tokyo (ID = 1214254) Ampl/Mixer Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II ; Hitachi Ltd.; Tokyo (ID = 1214255) Ampl/Mixer
Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II ; Hitachi Ltd.; Tokyo (ID = 1214256) Ampl/Mixer Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II ; Hitachi Ltd.; Tokyo (ID = 1589880) Ampl/Mixer
Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II ; Hitachi Ltd.; Tokyo (ID = 1589882) Ampl/Mixer Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II ; Hitachi Ltd.; Tokyo (ID = 1589883) Ampl/Mixer
Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II ; Hitachi Ltd.; Tokyo (ID = 1589884) Ampl/Mixer Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II ; Hitachi Ltd.; Tokyo (ID = 1589885) Ampl/Mixer
Use red slider bar for more.
Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II ; Hitachi Ltd.; Tokyo (ID = 1214252) Ampl/Mixer
Hitachi Ltd.; Tokyo: Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II [Ampl/Mixer] ID = 1214252 1472x897
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II (2), Hitachi Ltd.; Tokyo
 
Country:  Japan
Manufacturer / Brand:  Hitachi Ltd.; Tokyo
alternative name
 
Hitachi Sales Corp. of America
Year: 1980 Category: Audio Amplifier or -mixer
Semiconductors (the count is only for transistors) Semiconductors present.
Main principle Audio-Amplification
Wave bands - without
Details Hi-Fi equipment
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 120 Volt
Loudspeaker - This model requires external speaker(s).
Power out 150 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II - Hitachi Ltd.; Tokyo
Material Metal case
Shape Book-shelf unit.
Dimensions (WHD) 17 x 6.5 x 11.5 inch / 432 x 165 x 292 mm
Notes Stereo Power Amplifier Hitachi HMA 7500 MK II.
2x 75 watts into 8 ohms.
2 large Needle-Meters, 4 Speaker outputs.
Front: Bronze gray.

Model page created by Franz Scharner. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Hitachi Ltd.; Tokyo
Here you find 959 models, 845 with images and 217 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Hitachi Ltd.; Tokyo: Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 2664     Replies: 0
hitachi: Hitachi HMA-7500 MKII - Austausch der Sicherungswiderstände
Hans-Joachim Korn † 16.11.15
11.Feb.14
  1

Nach über 30 Jahren Betrieb trat bei meinem Verstärker immer häufiger das Problem auf, daß die Überlasterkennung des Verstärkers nach einigen Minuten das Lautsprecherrelais abschaltete. Dieses Abschalten war abhängig von Raumtemperatur und Signalpegel. Nach einigen Minuten ohne Eingangssignal wurde das Lautsprecherrelais wieder geschlossen. Dieser beschriebene Vorgang wiederholte sich dann immer wieder.

Da ich mich schon einige Zeit darüber geärgert habe, sollte der Fehler nun endlich beseitigt werden. Zuerst überprüfte ich die Abschaltelektronik selbst, konnte dort aber keinen Fehler feststellen. Bei weiteren Messungen stellte ich fest, daß sich der Arbeitspunkt der Endstufe verschob. Dieses wurde durch Temperaturänderungen im Gerät verursacht.

Nach weiteren Messung konnten die Übeltäter erkannt werden. Das Problem wurde durch die eingebauten Sicherungswiderstände verursacht. Teilweise hatten diese Widerstände schon ihren 3-fachen Wert.

Die Sicherungswiderstände wurden daraufhin komplett von mir getauscht (20 Stück). Als Ersatz habe ich normale Metallfilmwiderstände verwendet, die wie die alten Widerstände mit etwa 10 mm Abstand zur Platine eingelötet wurden.

Wichtiger Hinweis!

Besonders die Platine hinter den Anzeigeinstrumenten war eine Herausforderung. Um die Widerstände dort zu tauschen, musste so ziemlich alles auseinandergebaut werden. Es erfordert einiges an Zeit, Sorgfalt und Geschick (keine Aufgabe für Anfänger).
Beim Zusammenbau ist besonders auf die Lage der geklemmten Flachbandkabel zu achten. Vor dem Einschalten des Gerätes sollten diese Leitungen auf jeden Fall noch einmal genau überprüft werden.

Wer diesen Verstärker besitzt und in Betrieb hat, sollte diese Widerstände auf jeden Fall ersetzen, da durch die Verschiebung der Arbeitspunkte auch ein Schaden am Gerät (Endstufen-Transistoren) oder an den Lautsprechern (Gleichspannung) entstehen kann.

Nach dem Tausch der Widerstände habe ich die Arbeitspunkte neu eingestellt (waren kaum verschoben).

Das Gerät hat nun eine präzisere Musikwiedergabe als vorher. Im Bassbereich macht sich dies besonders bemerkbar. An meinen selbstgebauten Saba (Greencones) klingt der Hochtonbereich nun wesentlich harmonischer.

Bei meinen drei HMA-7500 habe ich die Widerstände schon vor etwa 10 Jahren getauscht, da sie dort schon sehr hochohmig geworden waren. Vermutlich stecken diese Widerstände auch in vielen anderen Geräten aus dieser Zeit.

Attachments

 
Hitachi Ltd.; Tokyo: Stereo Power Amplifier HMA 7500 MK II
End of forum contributions about this model

  
rmXorg