radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

39G

39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411559) Radio
 
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411560) Radio
 
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411558) Radio
 
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411561) Radio
 
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411562) Radio
 
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411563) Radio
 
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411564) Radio
 
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411565) Radio
 
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411566) Radio
 
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411567) Radio
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411581) Radio 39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411585) Radio
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411587) Radio 39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411592) Radio
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411594) Radio 39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411598) Radio
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411603) Radio 39G; Pye Ltd., Radio (ID = 1257472) Radio
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 1257473) Radio 39G; Pye Ltd., Radio (ID = 1257474) Radio
Use red slider bar for more.
39G; Pye Ltd., Radio (ID = 411581) Radio
Pye Ltd., Radio: 39G [Radio] ID = 411581 933x638
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model 39G, Pye Ltd., Radio Works; Cambridge
 
Country:  Great Britain (UK)
Manufacturer / Brand:  Pye Ltd., Radio Works; Cambridge
Year: 1951 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 5: ECH35 EF39 EBC33 EL33 AZ31
Main principle Superheterodyne (common); ZF/IF 465 kHz
Wave bands Wave Bands given in the notes.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 200-250 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 17 cm = 6.7 inch
Power out
from Radiomuseum.org Model: 39G - Pye Ltd., Radio Works;
Material Wooden case
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 502 x 279 x 229 mm / 19.8 x 11 x 9 inch
Notes MW band plus 6x SW band plus frequency for maritime frequencies (MSW)
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 11.1 kg / 24 lb 7.2 oz (24.449 lb)
Price in first year of sale 285.00 Hfl
Source of data Technisch- Commercieel - Radio Vademecum Staleman

Model page created by John Koster. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Pye Ltd., Radio Works; Cambridge
Here you find 577 models, 419 with images and 335 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Pye Ltd., Radio: 39G
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 1303     Replies: 0
pye: Pye 39G; ein verbasteltes Gerät
Dieter Zwingel
17.Jun.12
  1

Es ist schon erstaunlich, was man an einem Gerät alles „verbasteln“ kann:

Mein Pye 39G sah eigentlich ganz gut aus; seltsam war auf den ersten Blick eine EF80 auf dem Chassis von 1951. Es handelte sich um eine Röhre, die ein Bastler-Vorbesitzer als nicht abstimmbare Hf-Vorstufe eingebaut hatte. Außerdem war die EBC33 durch eine Doppeltriode  6SL7 GT ersetzt sowie die Endröhre durch eine 6L6 G. Zur Demodulation war eine Ge-Diode OA72 eingelötet, die Schwundregelung war nicht angeschlossen. Die AZ31 war durch 2 Si-Dioden ersetzt. Zu alle dem war das 11m-Band auf Langwelle „umgerüstet“!  

Mit diesen Modifikationen war der Deutschlandfunk auf MW ( hier mein Testsender ) gerade so zu empfangen.

 Ich entschloss mich daher, das Gerät gemäß dem Schaltbild in den Originalzustand zurückzuversetzen:

Die EF80 wurde ausgebaut ( man sieht auf den Bildern noch das Loch für den Novalsockel ) und die 6SL7 durch eine EBC33 ersetzt. Die 6SL7 wurde weiterverwendet, da sie der EL33 recht ähnlich ist, ebenso die Si-Dioden als Ersatz für die AZ31. Das 11m-Band wurde wieder mit geeigneten Spulen versehen. Dabei mussten die Spulenkörper einzeln angefertigt werden, ebenso wie die Abgleichkerne.

Schließlich bemerkte ich auch, dass die Tonblende völlig geändert war; sie wurde wieder auf den Originalzustand zurückgebaut.

 Nach all diesen Änderungen und einem Abgleich des Gerätes zeigte sich, dass die Empfindlichkeit sehr stark zugenommen hatte: auf allen KW-Bändern ist ein guter Empfang möglich.

Da fragt man sich doch, warum jemand den Aufwand des Umbaus betrieben hat, nur um am Ende ein sehr schlechtes Gerät zu besitzen. Ich bin jedenfalls nun mit dem jetzigen (fast) Originalzustand wieder sehr zufrieden.

 

 
Pye Ltd., Radio: 39G
End of forum contributions about this model

  
rmXorg