radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Doppelplatten Frequenz Drehkondensator

Doppelplatten Frequenz Drehkondensator ; Ritscher & Tölken; (ID = 2322935) Radio part Doppelplatten Frequenz Drehkondensator ; Ritscher & Tölken; (ID = 2322936) Radio part
Doppelplatten Frequenz Drehkondensator ; Ritscher & Tölken; (ID = 2323128) Radio part Doppelplatten Frequenz Drehkondensator ; Ritscher & Tölken; (ID = 2323162) Radio part
Doppelplatten Frequenz Drehkondensator ; Ritscher & Tölken; (ID = 2322949) Radio part Doppelplatten Frequenz Drehkondensator ; Ritscher & Tölken; (ID = 2323134) Radio part
Doppelplatten Frequenz Drehkondensator ; Ritscher & Tölken; (ID = 2323138) Radio part Doppelplatten Frequenz Drehkondensator ; Ritscher & Tölken; (ID = 2323146) Radio part
Use red slider bar for more.
Doppelplatten Frequenz Drehkondensator ; Ritscher & Tölken; (ID = 2322935) Radio part
Ritscher & Tölken;: Doppelplatten Frequenz Drehkondensator [Radio part] ID = 2322935 1400x1365
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Doppelplatten Frequenz Drehkondensator, Ritscher & Tölken; Berlin
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Ritscher & Tölken; Berlin
Brand
 
Ritscher, W., KG für Radioapp.und Masc.
Year: 1926 ? Category: Radio part (not a module) 
Details
Power type and voltage No Power needed
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Doppelplatten Frequenz Drehkondensator - Ritscher & Tölken; Berlin
Material Various materials
Dimensions (WHD) 93 x 96 x 94 mm / 3.7 x 3.8 x 3.7 inch
Notes

Bei diesem Bauteil des Hersteller Ritscher (erste bekannte Erwähnung in einer Werbung von 1926) handelt es sich von der Bauform her um einen Butterfly-Drehkondensator mit frequenzlinearem Plattenschnitt (daher "Frequenz" in der Modellbezeichnung). Im Gegensatz zu einem üblichen Butterfly-Drehko, bei dem die beiden Rotorflügel elektrisch miteinander verbunden sind, sind sie hier gegeneinander isoliert und mit jeweils einem der beiden Statorpakete verbunden.

Dreht man den Rotor entgegen dem Uhrzeigersinn, so tauchen in der Endposition  die beiden Flügel voll in die mit ihnen verbundenen Statorpakete ein. Das ist mit 18pF die Position mit der minimalen Kapazität.

Analog tauchen die Flügel beim Endanschlag im Uhrzeigersinn in die nicht mit ihnen verbundenen Statorpakete ein. Das ist die Position mit der maximalen Kapazität von 190pF.  

Durch zwei kaskadierte Zahnraduntersetzungen von jeweils 1/13 erzielt man bei Betätigung der zentralen kleinen Achse eine Feineinstellung von 1/169.

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 0.350 kg / 0 lb 12.3 oz (0.771 lb)

Model page created by Harald Giese. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Ritscher & Tölken; Berlin
Here you find 4 models, 2 with images and 0 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




  
rmXorg