radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

FTDX-505S

FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 518785) Amateur
 
FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 518786) Amateur
 
FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 518787) Amateur
 
FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 518794) Amateur
 
FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 518797) Amateur
FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 322568) Amateur FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 322564) Amateur
FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 322571) Amateur FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 322572) Amateur
FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 322573) Amateur FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 436861) Amateur
Use red slider bar for more.
FTDX-505S; Sommerkamp (ID = 322568) Amateur
Sommerkamp: FTDX-505S [Amateur] ID = 322568 640x480
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model FTDX-505S, Sommerkamp
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Sommerkamp
alternative name
 
Sommerkamp El. Schweiz
Year: 1972 ? Category: Amateur Transmitter/Receiver (and Transceiver)
Valves / Tubes 19: 6CB6 6CB6 6BE6 6BZ6 6BA6 12AU7 7360 12AX7 12AT7 6BM8 6BA6 6U8 12AU7 6BZ6 6BA6 6AH6 6GK6 6KD6 6KD6 VR105
Semiconductors (the count is only for transistors) 12:
Main principle Superhet, double/triple conversion; ZF/IF 3180 kHz
Wave bands Wave Bands given in the notes.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 220 Volt
Loudspeaker - This model requires external speaker(s). / Ø 15 cm = 5.9 inch
Power out 1 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: FTDX-505S - Sommerkamp
Material Metal case
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 400 x 190 x 400 mm / 15.7 x 7.5 x 15.7 inch
Notes

Sommerkamp HF-Transceiver FTDX-505S.
Covers 80 to 10 m HAM bands; Modes: AM, SSB; CW; Pin: 560 W PEP.

 Variable 1st IF.

Price in first year of sale 2'500.00 DM
Collectors' prices  
Mentioned in Katalog Hannes Bauer, 1972
Literature/Schematics (1) Amateurfunk-Katalog Richter & Co. 1972; S. 8

Model page created by Andrea Furlanis. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Sommerkamp
Here you find 90 models, 74 with images and 33 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Sommerkamp: FTDX-505S
Threads: 2 | Posts: 2
Hits: 647     Replies: 0
sommerkamp: Help , need photo
Rinaldo Gasparotto
05.Nov.16
  1

I need photo of bottom Hires, RFpot in particular.

Many thanks

 
Hits: 1556     Replies: 0
sommerkamp: FTDX505S (FT DX 505 S);
Günter Kneschke
12.Jan.09
  1

Reparaturbericht

Ich habe das Gerät auf einer Auktion bei Ebay als defekt ersteigert, nach dem ich mich vor meinem Gebot im RM über seinen Aufbau informieren konnte. Danke!

Nach dem Erwerb stellte ich folgende Mängel fest: Der Sender ließ sich auf ein Dummi Load nicht abstimmen. Kein Dip im Anodenstrom erreichbar. Gelegentlich fiel knallend die Netzsicherung aus.

Festgestellte Ursachen: Eine der Endstufenröhren 6KD6 hatte Schluss zwischen Gitter 2 und Gitter 3. Beim Abgleich des Senders entsprechend der im RM vorhandenen Übersetzung der Abgleichanweisung wurde festgestellt, dass die Spulenkerne der Lastkreise L1001 bis L1005 der Treiberröhre 6GK6 (V4) von jedem der Frequenzbereiche festgebrannt waren. Das Wachs zur Arretierung war zerlaufen und verdampft. Einige Kerne waren auch mit Lösungsmitteln nicht lösbar und wurden zerstört. Mit einem heilen Kern wurde die maximalen Induktivtäten ermittelt und neue Spulen auf Stiefelkerne gewickelt und diese auf den Platinen der alten Spulen mit 2-Komponentenkleber aufgeklebt. Anschließend stellte sich die Ursache heraus. Die Treiberröhre lief unkonrolliert hoch. Gitter 1 erhielt die Ua der Röhre davor. Der Koppel-C C25 hatte einen endlichen Widerstand und wurde ersetzt. Danch ließ der Sender mit spannungsloser Endstufe nach Vorschrift problemlos abgleichen. Die Untersuchung der Endstufe ergab schlechte Lötverbindungen von C45 zum Gehäuse und an dem Neutralisierungs-Trimmer TC1 war der blanke Leiter aus Kupferblech von den Anoden nur oberflächlich mit C1 verlötet. Die Anodendrossel zeigt am kalten Ende Hitzespuren hatte aber noch den Sollwert. Nach dem Ersatz der Endröhren durch neue, konnte die Neutralisierung hergestellt werden. Das Gerät arbeitet wieder korrekt und wird von mir wieder zum Amateurfunkverkehr eingesetzt.
Noch ein Hinweis!

Die in der Abstimmanweisung geforderte kuzzeitige Aktivierung des Senders beim Abstimmen von max. 10s läst sich durch kurzes Drücken der angeschlossenen Morsetaste in den Absimmphasen besser einhalten, als durch die laufende Umschaltung auf MOX und zurück auf PTT.
12.01.2009 DH4GK

 
Sommerkamp: FTDX-505S
End of forum contributions about this model

  
rmXorg