radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Minett

Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 113236) R-Player
 
Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 1338310) R-Player
Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 1085127) R-Player Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 2304983) R-Player
Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 2304984) R-Player Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 2304985) R-Player
Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 2304988) R-Player Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 2304990) R-Player
Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 2304991) R-Player Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 156032) R-Player
Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 113235) R-Player Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 156033) R-Player
Use red slider bar for more.
Minett ; Hescho; Hermsdorf/Th (ID = 1085127) R-Player
Hescho; Hermsdorf/Th: Minett [R-Player] ID = 1085127 885x1349
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Minett, Hescho; Hermsdorf/Thür. - später Keram.Werke Hermsdorf, VEB (Ostd.):
fotografiert am 29.10.2011 im Industrie- und Filmmuseum Wolfen - Sonderausstellung 'Der Magnetschritt'
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Hescho; Hermsdorf/Thür. - später Keram.Werke Hermsdorf, VEB (Ostd.)
alternative name
 
Hermsdorf-Schomburg-Is (Mobit + Kahla) || Keramische Werke Hermsdorf
Brand
KWH Hermsdorf, VEB
Year: 1974 Category: Sound/Video Recorder and/or Player
Semiconductors (the count is only for transistors) 12:
Main principle Audio-Amplification
Wave bands - without
Details Cassette-Recorder or -Player
Power type and voltage Line / Batteries (any type) / 220; 7,5 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil)
Power out 0.5 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: Minett - Hescho; Hermsdorf/Thür. -
Material Modern plastics (no Bakelite or Catalin)
Shape Portable set > 8 inch (also usable without mains)
Dimensions (WHD) 130 x 60 x 250 mm / 5.1 x 2.4 x 9.8 inch
Notes Transportables Kassettentonbandgerät, Mono, Frequenzumfang 80 Hz-10 kHz, Bandgeschwindigkeit 4,76 cm/s.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 1.9 kg / 4 lb 3 oz (4.185 lb)
Price in first year of sale 525.00 Mark
Source of data Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Mentioned in -- Original prospect or advert

Model page created by Bernd Pötzsch. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Hescho; Hermsdorf/Thür. - später Keram.Werke Hermsdorf, VEB (Ostd.)
Here you find 33 models, 30 with images and 20 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




 


Forum contributions about this model
Hescho; Hermsdorf/Th: Minett
Threads: 2 | Posts: 4
Hits: 1640     Replies: 0
hescho: Minett
Egon Strampe
19.Dec.11
  1

Gerät blieb stumm: T 1+2 hatte  keine Spannung. C 104 hatte Schluß.

Die Spannungen am T 4+5 waren nicht stimmig:   C 115 hatte Schluß.

 
Hits: 2165     Replies: 2
hescho: defekte Elko´s, nicht nur beim Minett
Uwe Ronneberger
03.Apr.11
  1

Das Gerät brachte fast keine Lautstärke und auch nur stark verzerrt.

Die Spannungsmessung ergaben bei allen Spannungen z.T. stark unter denen im Schaltplan angegebenen Werten. Bereits am Netztrafo wurde eine geringere Spannung gemessen.

Schuld waren zwei Siebelkos der Vorstufen, die schon mittels Widerstandsmessung im eingebautem Zustand Durchgang anzeigten.

 

defekte Elkos

Da mir diese Bauart schon des öfteren, auch in anderen Geräten, als defekt unter die Finger gekommen ist, muß davon ausgegangen werden, das dieser Fehler häufiger vorkommt und diese Elkos zuerst geprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden sollten.

Wolfgang Eckardt
04.Apr.11
  2

Hallo Herr Ronneberger,

Ihre Beobachtungen kann ich nur bestätigen. Diese kleinen weißen Niedervolt-Elkos - auch "Schneemänner" genannt - erweisen sich nach Jahren als totale Versager und sollten von vorn herein grundsätzlich ausgetauscht werden gegen moderne Elkos. Ich habe noch kein Gerät mit diesen Elkos in den Händen gehabt, bei denen sie noch hinreichend in Ordnung waren, so dass ich mir inzwischen angewöhnt habe, diese "Schneemänner" vor Reparaturbeginn auszutauschen. Das können bei Stereo-Receivern, z.B. dem Heli RCX1002, schon mal über 20 Stück sein!!

Wolfgang Eckardt

Michael Seiffert
04.Apr.11
  3

Ich kann die gemachten Beobachtungen ebenfalls nur bestätigen. Es treten im Lauf der Jahre immer mehr Geräteausfälle auf, die durch diese Elkos verursacht werden. Grund des Übels ist das Undichtwerden der Vergussmasse der Becher am unteren Ende des Bauteils, wo die Anschlüsse nach draußen geführt werden. Das Elektrolyt tritt aus, der Elko trocknet aus mit den bekannten Folgen. Oft ist  das an einem bräunlich-gelblichen Rand des getrockneten Elektrolyts rund um das Bauelement auf der Leiterplatte zu erkennen. Manchmal kann man sogar durch leichten Zug am noch eingelöteten Bauteil die weiße Plastikhülle nach oben abziehen und das Innenleben tritt zutage.

Elkos dieser Bauart hatte schon zu DDR-Zeiten keinen guten Ruf und auch die Entwickler trauten ihnen nicht, für den Einsatz in kommerzieller Technik waren sie nie zugelassen.

Sie wurden später durch Elkos im Metallmantel mit blauer bzw. schwarzer Folienumhüllung ersetzt.

 
Hescho; Hermsdorf/Th: Minett
End of forum contributions about this model

  
rmXorg