radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

E-646

E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297039) Receiver-C
 
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297040) Receiver-C
 
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297041) Receiver-C
 
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297042) Receiver-C
 
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297045) Receiver-C
 
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297047) Receiver-C
 
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297048) Receiver-C
 
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297049) Receiver-C
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297607) Receiver-C E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 298623) Receiver-C
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 298624) Receiver-C E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297608) Receiver-C
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297609) Receiver-C E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 298626) Receiver-C
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 298628) Receiver-C E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 298630) Receiver-C
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 298631) Receiver-C E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 298633) Receiver-C
Use red slider bar for more.
E-646; Zellweger AG; Uster (ID = 297607) Receiver-C
Zellweger AG; Uster: E-646 [Receiver-C] ID = 297607 933x432
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model E-646, Zellweger AG; Uster
 
Country:  Switzerland
Manufacturer / Brand:  Zellweger AG; Uster
Year: 1980 Category: Commercial Receiver (may include amateur bands)
Semiconductors (the count is only for transistors) Semiconductors present.
schematic requested
Main principle Super-Heterodyne (Super in general)
Wave bands Short Wave (SW only)
Details
Power type and voltage Storage Battery for all (e.g. for car radios and amateur radios) / 24 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 9 cm = 3.5 inch
Power out 1 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: E-646 - Zellweger AG; Uster
Material Special material, described in the notes.
Shape Tablemodel, with any shape - general.
Dimensions (WHD) 380 x 155 x 360 mm / 15 x 6.1 x 14.2 inch
Notes

Frequenzbereich 2000 bis 11999 kHz in 1-kHz-Schritten. Die Frequenzauswahl erfolgt über vier Schalter.
Empfangsmöglichkeiten AM, USB und LSB.
Der Empfänger kann auch über einen Selektivruf eingeschaltet werden.

Innen metallisiertes GFK-Gehäuse, (GFK = Glasfaser verstärkter Kunststoff).

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 12 kg / 26 lb 6.9 oz (26.432 lb)
Price in first year of sale 12'260.00 CHF
Collectors' prices  
Mentioned in - - Manufacturers Literature

Model page created by Alexander Küffer. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Zellweger AG; Uster
Here you find 78 models, 56 with images and 23 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Zellweger AG; Uster: E-646
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 1550     Replies: 0
zellweger: E646 (E 646); Selektivrufmöglichkeiten
Martin Bösch
24.Feb.07
  1 Der militärische Rundspruchempfänger ist zum Selektivrufbetrieb in Zusammenarbeit mit dem Rundspruch - Sender S510 eingerichtet.

In jeden Empfänger ist eine Gruppenadresse GR fest programmiert, dazu ist eine von acht Rufadressen A - H am Gerät schaltbar. Die Selektivrufsignale werden am Sender S5109 ausgelöst und aktivieren den im Rundspruchbetrieb stummgeschalteten Empfänger.
Die Aktivierung des Empfängers erfolgt durch einen Triller - Pfeifton, der im oberen Seitenband der Empfangsfrequenz ausgestrahlt wird, im Normal - Selektivrufbetrieb RN dauert dieser 0 - 9 Sek., im Kurz - Selektivrufbetrieb RK 0 - 3 Sek.
Die Rufsignale sind frequenzmoduliert, binär codiert (2500 / 2778 Hz).
Nach Ende der Mitteilung folgt ein Schlussrufsignal (1,5 Sek.), welches den Empfänger wieder stummschaltet.

Der Selektivrufbetrieb wird in den Schalterstellungen RN und RK aktiviert, die Betriebslampe signalisiert den Normalbetrieb RN mit Stromsparbetrieb in den Empfangspausen (blinkende Kontrollampe bei Batteriebetrieb,  Betriebsdauer 7 Tage  mit einem Batteriesatz, Lautstärke nur von halblaut - laut regelbar),  in den Betriebsarten RK ist der Selektivruf in Betrieb und der Empfänger dauernd auf Empfang (Batterien erschöpfen sich rascher), in den Schalterstellungen A3, A3JU und A3JO ist normaler AM resp. LSB/USB - Empfang mit lautgeschaltetem Empfänger möglich (Betriebslampe leuchtet dauernd, höherer Stromverbrauch, voller Umfang der Lautstärkeregelung).

Die an der Gehäusefront und Oberseite mit einem Kleber "K" versehenen Geräte sind zum Kontrollempfang mit einer Zusatzbaugruppe versehen, in der nicht beschrifteten Stellung rechts neben der Stellung "H" des Adresschalters spricht der Empfänger auf die Gruppenadresse GR und sämtliche Rufadressen A - H an.

M. Bösch
 
Zellweger AG; Uster: E-646
End of forum contributions about this model

  
rmXorg