radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

EV3 oder A6 (statt A-G) unten 7 Knöpfe

Country:  Switzerland
Manufacturer / Brand:  Zellweger AG; Uster
Year: 1924/1925 perfect model Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 7:
Main principle TRF (Tuned-Radio-Frequency but use of regeneration unknown)
Wave bands Broadcast only (MW).
Details
Power type and voltage Storage and/or dry batteries
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: EV3 oder A6 [unten 7 Knöpfe] - Zellweger AG; Uster
Material Wooden case
Shape Tablemodel, slant panel.
Dimensions (WHD) 690 x 230 x 230 mm / 27.2 x 9.1 x 9.1 inch
Notes

Dieses Modell ist wenig anders als das Modell EV3 gemäss der gezeigten Prospekt-Unterlage. Siehe z.B. Knopfreihe unten und ein Knopf ganz rechts etc.

Das Museum für Kommunikation in Bern führt den Empfänger als Modell A6 und einen äusserlich praktisch gleichen mit 5 Röhren als Modell 2070. Wir dürfen annehmen, dass 2070 die Apparate-Nummer ist, nicht die Typenbezeichnung, denn dieses Gerät hat dort die Apparate-Nummer 2077. Die Anzahlund Art der Röhren müsste man hier überprüfen. Zudem meine ich, dass Zellweger A-G Uster (geschrieben wie A-6) eher die Bezeichnung für Aktiengesellschaft sein könnte. Die sonst praktisch gleiche Frontplatte gibt es mit 3 oder 5 Gucklöcher-Felder.

Nussbaumgehäuse rechteckig, poliert, Ebonitfront, 12 Bedienungsknöpfe, Deckel aufklappbar.

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 8.6 kg / 18 lb 15.1 oz (18.943 lb)
External source of data Sammlung E.Erb

Model page created by Ernst Erb. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Zellweger AG; Uster
Here you find 79 models, 58 with images and 24 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



  
rmXorg