radiomuseum.org

6N2-J Äquivalent? Kennen Sie diese Röhre?

Moderatoren:
Jacob Roschy Ernst Erb Martin Renz Bernhard Nagel Dietmar Rudolph 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Röhren und Halbleiter » Andere Röhren » 6N2-J Äquivalent? Kennen Sie diese Röhre?
           
Michi Fohrn
 
 
D  Beiträge: 3
Schema: 0
Bilder: 0
16.Jan.11 16:53

Anzahl Danke: 19
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Sehr geehrte Damen und Herren,

da ich trotz ausdauerndem "googlen" auf meine Fragen keine Antwort finden konnte, bitte ich Sie recht herzlich um Ihre Mithilfe: Ich habe einen Kopfhörerverstärker aktueller chinesischer Produktion vom Typ "HP-509" von Mistral Audio. Es scheint sich um einen Hybridverstärker zu handeln, bestückt mit einer Röhre des Typs "6N2". Ich habe die Röhre einmal vorsichtig herausgenommen und konnte auf dem Stempel "6N2-J" entziffern.

Da auf einem Kanal ein störendes Knacken zu vernehmen ist, welches sich bei vorsichtigem Abklopfen erst reduziert, dann aber wieder auftritt, will ich einen Defekt der Röhre annehmen umd mich um Ersatz bemühen.

Nun ist es so, dass ich im Netz zahlreiche Informationen zum Typ "6N2" finden kann, aber keine Info zur "6N2-J".

Ich konnte zum genannten Verstärker nur die Auskunft einholen, dass es sich beim verwendeten Röhrentyp um eine Doppeltriode handeln soll. Der KHV arbeitet in stereo.

Nun meine Fragen:

  • Kann ich die o.g. Röhre gegen jede beliebige mit dem Stempel "6N2" wechseln?
  • Oder anders ausgedrückt: Ist das "-J" auf dem Stempel der Röhre vernachlässigbar?
  • Kennen Sie Äquivalente zu o.g. Typ?
  • Wo kann ich eine geeignete Röhre beziehen?

Diese Röhre sieht der meinen sehr ähnlich. Wäre sie mit diesem Modell identisch (diese sieht nicht so aus wie meine).

Ich muss noch dazu sagen, dass ich weder die Heizung anpassen noch etwas umsockeln kann.

Seien Sie für Ihre Antworten, Ideen oder Impulse vorab recht herzlich bedankt!

Einen schönen Sonntag wünscht Ihnen M. Fohrn

Jacob Roschy
Jacob Roschy
Moderator
D  Beiträge: 1717
Schema: 17
Bilder: 68
17.Jan.11 21:04

Anzahl Danke: 9
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   2
6N2 

Sehr geehrter Herr Fohrn,

aus der Ferne lässt sich eine solche Frage nur schwer beantworten. Die heutigen meist östlichen und fernöstlichen Hersteller bauen zwar fast immer nur Röhren früherer Entwicklungen nach, wobei sie mitunter kleine Details ändern und aus unterschiedlichsten Gründen, z. B. als Alleinstellungsmerkmal, an die ursprüngliche Bezeichnung der Röhre noch zusätzliche Zeichen anbringen.

Ich halte es zwar für sehr wahrscheinlich, kann aber nicht garantieren, dass Ihre 6N2-J äquivalent oder zumindest Austauschbar ist zu den Röhren, die wir hier unter 6n2 gelistet haben, - die man findet, wenn man auf "Röhren & Tr" geht und bei "Suche nach einem Bauteil" → "6n2" eingibt.

Am ehesten scheint es sich um eine Variante der chinesischen 6N2 zu handeln, die wiederum ein Nachbau der russischen 6n2p ist.

Wenn Sie in der Lage sind, die Anschlüsse in Ihrer Röhre mit den hier gezeigten Sockel-Schaltbidern zu vergleichen, könnten Sie in der Sache schon deutlich weiterkommen

Bezugsquellen finden Sie, wenn Sie bei „Sammlerpreise“ die Lupe anklicken.

Vielleicht konnte ich Ihnen hiermit etwas weiterhelfen.

M. f. G. J. R.


 

  
rmXorg