radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

AEG Hilfsbuch für den Funkhändler

Moderators:
Franz Harder Ernst Erb 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Periodicals » LITERATURE FINDER » AEG Hilfsbuch für den Funkhändler
           
Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1842
Schem.: 2733
Pict.: 4279
21.Jun.14 10:27

Count of Thanks: 10
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Ein Buch mit dem Titel AEG Hilfsbuch für den Funkhändler ist mir schon seit Jahren bekannt. Leider ist kein Jahr der Herausgabe angegeben, so dass man nur durch Fakten aus dem Inhalt auf das Erscheinungsjahr schließen kann.

Mein Exemplar besitzt 144 Seiten + Kartonumschlag und enthält Beschreibungen zur Entwicklung von Empfängern von 1924 (Detektor) bis 1936 (Luxus-Super 696) sowie auch Schaltbilder aus dem Jahre 1936. Damit kann geschlussfolgert werden, dass es frühestens Ende 1936 erschien oder Anfang 1937.

Nun bin ich durch Beiträge im Forum von Herrn Richter (Geaphon 35WL und Empfänger-Prüfeinrichtung) darauf aufmerksam geworden, dass es wahrscheinlich noch andere Auflagen dieses Buches gibt. Die angegebenen Seitenzahlen und Abbildungsnummern stimmten mit den gleichen Texten in meinem Exemplar nicht überein. Ein kurzer Austausch mit Herrn Richter bestätigte nun auch meine Auffassung: Es muss Ausgaben dieses Buches aus verschiedenen Jahren geben! Hier die Umschläge der beiden Ausgaben, oben von Herrn Richter (danke!), wahrscheinlich aus 1935, da auf ein Modell aus 1935 verwiesen wird. Darunter mein Exemplar, wahrscheinlich aus 1936/37. Das wesentlichste äußere Unterscheidungsmerkmal ist sicher die verschiedenen Titelbilder.

Auch im Literaturfinder des RM.org sind zwei verschiedene Ausgaben zu finden, leider noch ohne Titelbild. Der eine Titel ist ohne Jahresangabe (vermutlich 1934?) und Seitenzahl, der zweite Titel ist mit 1935 angegeben und 141 Seiten (ungewöhnlich, da eigentlich die Seitenzahl eine gerade Zahl ist!).

Wer hat in seinem Literatur-Bestand diesen Titel und vergleicht mit den beiden hier angegeben? Vielleicht lässt sich sogar eine Veröffentlichung Jahr für Jahr nachweisen?

Wolfgang Eckardt

This article was edited 21.Jun.14 12:06 by Wolfgang Eckardt .

Konrad Birkner † 12.08.2014
Konrad Birkner † 12.08.2014
Officer
D  Articles: 2334
Schem.: 700
Pict.: 3656
21.Jun.14 16:54

Count of Thanks: 9
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Ich habe nur den Nachdruck mit dem Fabrikbild. Es sind 144 Seiten (72 Blätter), wobei Seite 142 als letzte bedruckt ist.
(144 ist ein Vielfaches von 16, weil ein Druckbogen 16 Seiten (8 Blätter) ergibt).

Im Vorwort ist die Große Deutsche Rundfunkausstellung 1936 erwähnt. Möglicherweise erschien das Büchlein auch schon 1936, obwohl auch schon die neuesten Modelle 1936/37 (z.B. Großsuper 696) erfasst werden mussten.

 

Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Officer
D  Articles: 1842
Schem.: 2733
Pict.: 4279
21.Jun.14 20:18

Count of Thanks: 8
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Durch Hinweise in einigen E-Mails die ich erhalten habe - Dank den Herren Georg Richter, Nikolaus Loewe und Otmar Jung - dürfte nun das Erscheinungsjahr dieser AEG-Hilfsbücher feststehen.

Es sind bisher zwei Auflagen AEG-Hilfsbuch für den Funkhändler bekannt:

  • 1. Auflage 1935, 115 Seiten, Titelbild Heilandskirche Sacrow.
  • 2. Auflage 1937, 142 Seiten, 152 Abbildungen, 68 Schaltbilder (nur 41 tragen eine Nummerierung!), Titelbild AEG-Industriegebäude Berlin-Treptow. Da sich der Inhalt auf die Große Deutsche Funkausstellung 1936 bezieht, ist es durchaus möglich, dass das Buch schon Ende 1936 an die Funkhändler ausgeliefert wurde (Weihnachtsgeschäft). 

Die Seitenzahlen sind so angegeben, dass nur die bedruckten Seiten mit einer Seitenzahl zählen (paginierte Seiten). Ich habe die Daten im Literaturfinder korrigiert. 

Andere Auflagen sind bisher nicht bekannt.

Wolfgang Eckardt

 

Dietmar Rudolph
Dietmar Rudolph
Editor
D  Articles: 2339
Schem.: 893
Pict.: 464
22.Jun.14 10:09

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Der Nachdruck (Maria Magdalene Freundlieb) des Hilfsbuchs der 2. Auflage ist 21cm hoch, während das Original der 1. Auflage 22cm hoch ist. Die Größe des Fonts für die Schrift auf den (oben abgebildten) Umschlagbildern ist beim Nachdruck ebenfalls entsprechend kleiner.

Die Breite ist bei beiden gleich und beträgt 15cm.

Die 2. Auflage hat ein Stichwortverzeichnis; bei der 1. Auflage fehlt es.

Die Nummerierung der Schaltbilder verwendet Zahlen für die Modelle und Buchstaben a)  bzw. b) für die Wechselstrom- bzw. Gleichstrom-Variante. Beim VE301 werden in der 2. Auflage sogar die Varianten a) 301W, b) 301G, c) 301GW, d) 301B1, e) 301B2 als Schaltbild Nr. 40 gezeigt. Dadurch entsteht die Diskrepanz zwischen der Zahl der Schaltbilder und der Zahl der Modelle.
(Im Hilfsbuch der AEG sind die Modellle offensichtlich anders definiert als im Radiomuseum.)

MfG DR

Dietmar Rudolph
Dietmar Rudolph
Editor
D  Articles: 2339
Schem.: 893
Pict.: 464
22.Jun.14 17:10

Count of Thanks: 7
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Das Motiv mit der Heilandskirche in Sacrow wurde von AEG bereits 1934/35 auf der Rückseite der "AEG Mitteilungen, Heft 8, August 1934" verwendet.

Man beachte auch die stilisierte Rahmenantenne (auf der Spitze stehendes Quadrat) im AEG Logo.

Aus der Funken-technischen Abteilung der AEG wurde 1903 Telefunken.

Es ist sehr wahrscheinlich, daß es nur 2 Auflagen des AEG Hilfsbuchs gab, denn 1936/37 erschien eine "Technische Sonderliste" (im DIN A4 Format).

Diese ist (bis auf die Deckblätter und das fehlende Vorwort und das fehlende Inhaltsverzeichnis) im Stil völlig identisch mit dem ersten Nachtrag des "Telefunken Werkstattbuch" von 1936/37.

Darüber hinaus sind mehrere Modelle identisch in ihrer Schaltung, jedoch unterschiedlich in Skala und Gehäuse. [ *) : Schaltung des Audions leicht unterschiedlich]

AEG TFK
AEG 2M16W T612W   Junior
AEG 2-16 *) T612W *)                    
AEG 2-16GW T612GW
AEG 3-26W T623W
AEG 3-26GW T623GW
-- T633W
AEG 4-56W T644W
AEG 4-56GW T644GW
AEG 4-76WK T664WK
AEG 4-76GWK T664GWK
AEG 6-96WK T686WK
-- T665
-- TO1000
-- LV031

Es gibt geringfügige Unterschiede in der Darstellung der Schaltbilder, speziel beim Strom-Spannungs-Schaltbild. Die Fotos vom Chassis sind bei AEG stets von (exakt) oben, während sie bei TFK perspektivisch sind. Die Fotos von der Chassisunterseite erscheinen bei AEG klarer. (Aber das könnte auch daran liegen, daß mein TFK Werkstattbuch 36/37 ein Reprint ist.)
Die AEG Sonderlisten stellen eine gute Ergänzung zum TFK Werkstattbuch dar.

1937/38 gab es die Technische Sonderliste "für den Fachmann" - und nicht mehr "für den Funkhändler".

1939/40 war das Deckblatt farbig (im "Stil der Zeit").

Man kann nun noch darüber spekulieren, ob das AEG Hilfsbuch der 1. Auflage dazu führte, daß Telefunken sich genötigt sah, parallel zur 2. Auflage des AEG Hilfsbuch seinen ersten Band des "Telefunken Werkstattbuches" heraus zu geben. Ganz unwahrscheinlich ist das nicht, weil sowohl bei AEG als auch bei TFK die Ergänzungsbände ziemlich parallel laufen, wie am Beispiel 1936/37 zu erkennen ist.

Aus "der Reihe getanzt" ist dabei nur Siemens, deren Geräte in den '30er Jahren ebenfalls in der Mehrzahl (schaltungsmäßig) baugleich mit denen von AEG bzw. TFK waren. Siemens hat einen "Rundfunk Dienst" mit Schaltbildern, Bildern (teilweise gezeichnet) und Abgleichanweisungen als Ringhefter im DIN A5 Format heraus gegeben.

MfG DR

  
rmXorg