radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

B6_Philips (B6_Philips)

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » B6_Philips (B6_Philips)
           
Ralf Keil
 
 
D  Articles: 556
Schem.: 7
Pict.: 98
07.Mar.09 12:50

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Habe eine B6 die bei einer Prüfung mit RP270 (Karte RE074d mit angepassten Werten für Uh und Messbereich 1,2mA) noch Emission von etwa 100µA zeigte. Ist das ein Wert mit dem sie z.B. im Radiomann noch arbeiten könnte? Und wie sind die Schaltbilder zu verstehen, welches Gitter ist Rg ?  Das 1. nach der Heizung oder das 2.?

Grüsse!

Ralf Keil

Wolfgang Holtmann
Wolfgang Holtmann
Editor
NL  Articles: 920
Schem.: 37
Pict.: 29
07.Mar.09 13:31

Count of Thanks: 4
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Keil

Ich kenne das RPG nicht, aber nur 100µA Anodenstrom erscheint mir viel zu wenig!

Das heizfadennahe Gitter 1 an der Seitenschraube ist das Raumladegitter.

Mehr zum Thema hier.

MfG

Ralf Keil
 
 
D  Articles: 556
Schem.: 7
Pict.: 98
07.Mar.09 14:35

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3
Danke 

Hallo Herr Holtmann,

Danke für die prompte Antwort, nun ist alles klar,  es soll ohnehin ein Vitrinenstück werden! Hier noch Infos über die frühen Philipsröhren.

 

 

  
rmXorg