radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

RAFENA im RFT Spiegel 1964

Moderators:
Jürgen Stichling Ernst Erb Vincent de Franco Bernhard Nagel Mark Hippenstiel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Manufacturer's / brands history » MANUFACTURERS and TRADE NAMES (present in the museum) » RAFENA im RFT Spiegel 1964
           
Mario Spitzer
 
Editor
D  Articles: 182
Schem.: 148
Pict.: 365
09.Mar.17 07:27

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

DER GRÖSSTE
R-F-T BETRIEB
DIE RAFENA
WERKE
IN
RADEBERG

   

 

Ob man mit dem Kraftfahrzeug oder der Eisenbahn die kleine bei Dresden gelegene Stadt Radeberg erreicht, immer fallen dem Besucher schon von weitem die Parabolspiegel auf den Türmen des größten RFT-Betriebes, des VEB Rafena Werke, sofort ins Auge. Es sind die Antennen von Richtfunkgeräten, die als Fernsehzubringer und drahtlose Nachrichtenverbindung eingesetzt werden. Die Produktion dieser hochwertigen Nachrichten- und Messgeräte wird mit hoher Qualifikation und größtem Fachwissen neben einer umfangreichen Fernsehgerätefertigung in einem modernen, neuen Betriebsteil des Werkes vorgenommen. Rafena-Richtfunk-Geräte sind besonders in unseren benachbarten sozialistischen Staaten in Betrieb und genießen wegen ihrer hohen Betriebssicherheit und Leistungsfähigkeit besondere Anerkennung. Und die Rafena Werke können mit Recht darauf stolz sein, dass die Richtfunkverbindungen der Inter-vision zum größten Teil mit ihren Geräten auf-gebaut wurden. - Doch wir wollen uns dem weitaus größeren Teil der Fertigung zuwenden, der Fernsehgeräteproduktion. Denn Fernseh-geräte waren es auch, die in erster Linie den Namen „Rafena" auf den Weltmärkten zu einem Begriff für gute Qualität werden ließen, Im Jahre 1950 wurde in den Rafena Werken dem ersten Fernsehgerät der Name „Leningrad" gegeben. Später, im Jahre 1953, lief der beliebte „Rembrandt" vom Band. Dem folgten die Ge¬räte „Rubens". „Dürer", „Cranach", „Atelier", „Patriot", „Record" und „Stadion". Auch die Fernsehmusikschränke „Cabinet" und „Club" sind Rafena-Erzeugnisse, die nicht nur in der DDR gehandelt, sondern wie die anderen Typen in mehr als zwölf Länder der Welt exportiert werden. Mit einer kleinen Produktion begannen die Rafena Werke - heute ist sie auf das 10fache gesteigert worden, und so verlassen gegenwärtig täglich etwa 1200 Fernsehgeräte der Typen „Start", „Stadion", „Turnier" und „Club" die modernen Fertigungsbänder.
Neue Produktionsverfahren, Teilautomatik in der Vorfertigung. Fließbandablauf von der Montage bis zur Endabnahme erhöhten ständig die Fertigungszahlen. Mehr als 5500 Werktätige arbeiten heute in den großen und hellen Produktionshallen, den weiträumigen Lagern, den freundlichen Büroräumen, den Zeichensälen und Labors. Ihnen allen ist es zu verdanken, dass im April dieses Jahres der 1,5millionste Fernseher herzlich gefeiert vom Band lief. Und genauso vorbildlich wie die Fertigungseinrichtungen ist die Betreuung der Beschäftigten. Eine moderne Poliklinik, ein herrlicher Kindergarten. gepflegte Aufenthaltsräume und eine gut besuchte und ausgestattete Technische Betriebsschule zur Weiterbildung der Betriebsangehörigen zum Facharbeiter, Meister, Techniker oder Ingenieur gehören zu diesem großen RFT-Betrieb. So ist es kein Wunder, dass die Rafena-Werker, die nicht nur aus Radeberg, sondern auch aus Dresden und aus mehr als 70 umliegenden Orten mit eigenem Fahrzeug, mit dem Autobus oder der Eisenbahn kommen, stolz auf ihren volkseigenen sozialistischen Betrieb sind.
Gehäuse und Bildröhren werden über Förderanlagen vom Lager zu den Arbeitsplätzen transportiert. Der Abgleich und die Funktionsprüfung wird am laufenden Band vorgenommen, so dass keine Wartezeiten oder Ungleichmäßigkeiten entstehen können und die geplant. Fertigungsstückzahl stets eingeholten wird.
Nach der Tauchlötung erfolgt die Prüfung und der Abgleich der Baugruppen am Abgleichstand. Bevor die am Montageband zusammen-
gebauten Chassis das Band verlassen, ist eine elektrische Funktionsprüfung unerlässlich, damit eventuelle Fehler beseitigt werden können.
Gerade am Montageband haben sich die geschickten Finger unserer weiblichen Kollegen besonders bewährt. Gegenüber dem Prüfband sind Spiegel angeordnet. auf denen der Prüfer das Bild sieht und die Einstellung der Bildschärfe, Bildgröße und der Geometrie genau vornehmen kann.

 

 

 

This article was edited 09.Mar.17 10:58 by Mario Spitzer .

Mario Spitzer
 
Editor
D  Articles: 182
Schem.: 148
Pict.: 365
09.Mar.17 08:51

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

AUGEN
ZEUGEN
EINER
NEUEN
ZEIT

Der Fernsehfunk ist zum Freund und ständigen Begleiter vieler Millionen Menschen geworden, weil er in der Freizeit Unterhaltung bietet und über das Wissenswerte aus nah und fern unterrichtet.

In bunter Folge berichtet das Fernsehen über die politischen Ereignisse, die kulturellen Veranstaltungen und das Sport-geschehen. Besinnliche Fernsehspiele wechseln mit spannenden Kriminalstücken, heitere Kabarett-sendungen mit interessanten Varietevorführungen. So kann jeder nach seinem Geschmack wählen. Fast unübertrefflich ist das Fernse¬hen durch seine aktuelle Bildberichterstattung, die jung und alt zu Augenzeugen unserer Zeit werden lässt.

Möchten auch Sie dabei sein und sich zu der großen Fernsehfamilie zählen, dann wählen Sie eins der eleganten und zuverlässigen RFT-Fernsehgeräte - denn RFT ist ein Begriff für gute Leistung.

 

 

 

 

 

 


FERNSEHEMPFANGER TURNIER 12"
Für den kleineren Wohnraum oder zum Aufstellen in der Bücherwand eignet sich besonders dieses Fernsehgerät mit einer 43 cm-Bildröhre. Das Bild dieses kleinen Leistungsempfängers ist plastisch und gestochen scharf, der Klang durch den großen Breitbandlautsprecher voll und lebensecht. Selbstverständlich wurde auch beim Turnier 12 die praktische Anordnung der Bedienungselemente gewählt.
43-cm-Bildröhre, 15 Röhren + 4 Dioden + 1 Selengleich-
richter, durchstimmbarer Eingangstuner für 11 Kanäle, 3stufiger ZF - Verstärker, lmpulsphasenvergleich, Bildgrößenstabilisierung, Servicegerechtes Schwenk-chassis, Edelholzfurniertes Gehäuse, Wechselstrom 220 Volt Maße: 55,5 X 45,5 X 37,5 cm

 

FERNSEHEMPFÄNGER TURNIER 6
Für jeden modern eingerichteten Wohnraum bildet dieses formschöne Fernsehgerät ein wahres Schmuckstück. Denkbar praktisch sind die Bedienungselemente angeordnet und das wertvolle Edelholzgehäuse gibt diesem Modell ein elegantes Aussehen. Dos Bild besitzt einen stabilen Stand und eine ausgezeichnete Schärfe durch Impulsphasenvergleich und Bildgrößen-stabilisierung.
53-cm-Bildröhre, 14 Röhren + 4 Dioden + 1 Selen-gleichsrichter, Ausgezeichnete Fernempfangsleistung und Trennschärfe durch Kaskoden-Trommelkanalwähler, 3-stufigen ZF-Verstärker, Getastete Regelung und helligkeitsgekoppelte Kontrasteinstellung, Einstellregler, Kanalschalter, VHF- und UHF-Umschalter; asymmetrisch zum Bildschirm angeordnet 1 Breitbandlautsprecher; Servicegerechtes Schwenk-chassis, Wechselstrom 220 Volt Maße: 66 X 48,5 X 45 cm

FERNSEHEMPFÄNGER STADION 2
Dieser neue RFT-Hochleistungsempfänger ist mit weitgehender vollautomatischer Betriebsregelung ausgestattet und bietet Ihnen einen ausgezeichneten Fernempfang. Das RFT-video-klare Bild befreit den Bildschirm von störenden Zeilen und Streifen. Auch das Zeilenwandern ist mit einem Schlag nicht mehr sichtbar, und Sie können sich jetzt ganz nah ans Gerät setzen. Die asymmetrische Gehäusegestaltung aber ist besonders etwas für Liebhaber des modernen Wohnstils.
53-cm-Bildröhre, 21 Röhren, Empfangsbereit für das 2. Programm noch Einbau eines UHF-Tuners, Automatische Scharfabstimmung, Automatische Bildgrößenregelung,   Zeilenfangautomatik, Automatische Helligkeits- und Kontrasteinstellung, Betriebsanzeige, Schwarz-pegelkonstanthaltung, Kaskoden Trommelkanalwähler, 3-stufiger ZF-Verstärker mit hoher Nachbarkanalselektion und Verstärkung, Elektronisch geregelte Oszillator-spannungsversorgung, Zeilenfreies Fernsehbild ein-
und ausschaltbar, 1 Hochtonlautsprecher noch vorn, 1 Tieftonlautsprecher noch der Seite angeordnet, Linearskala zur Kanalanzeige, Anschlüsse für Fernregler und Zusatzlautsprecher, Wechselstrom 220 Volt, Edelholzgehäuse in heller-, mittlerer und dunkler Ausführung, Maße: 62.5 X 50,7 X 44,5 cm

FERNSEHEMPFNGER  TURNIER K
Dieses transportable Fernsehgerät bietet Ihnen überall dort interessante und erlebnisreiche Stunden. wo Ihnen eine Steckdose zur Ver-fügung steht - in jedem Zimmer Ihres Heimes -oder selbst in Ihrem Wochenendhaus. Das gestochen scharfe Bild und die Betriebssicherheit des „Turnier K« garantieren lmpulsphasenvergleich, getastete Regelung und eine stabilisierte Horizontalendstufe.
47-cm-Rechteck-Bildröhre, 16 Röhren + 4 Dioden + 1 Selengleichrichter, Ausgezeichnete Fernempfangs-leistung durch Kaskoden-Trommelkanalwähler, 3-stufiger ZF-Verstärker und automatischer Bildfeinabstimmung, Tonabstrahlung durch Breitbandlautsprecher, Anordnung der Einstellregler, des Kanalschalters, des VHF- und UHF-Umschalters asymmetrisch zum Rechteckbildschirm im modernen und stoßsicheren Stahlblechgehäuse mit Kunststoffbezug, Wechselstrom 220 Volt,  Maße: 52 X 40 X 33 cm, Gewicht etwa 20 kg

FERNSEHMUSIKSCHRANK  CLUB 2
Fernsehen, Rundfunk und Phono sind in diesem repräsentativen Möbel vereinigt. Die elegante Kombination wartet auf jedem Gebiet mit hohen Leistungen auf. Gestochen scharf ist das Bild und der Klang von größter Brillanz. Das Fernsehteil besitzt alle Vorzüge der modernen Schaltungstechnik. und der Rundfunkempfänger ist ein 8/12-Kreiser mit ausgezeichneter Trenn¬schärfe und Eingangsempfindlichkeit. Die über¬raschende Klangfülle des Gerätes durch seine 6 Lautsprecher wird besonders beim Abspielen von Stereo-Schallplatten deutlich.
Fernsehempfänger Stadion:
53-cm-Bildröhre, 22 Röhren, Automatische Scharfabstimmung,  Automatische, Bildgrößenregelung, Horizontalfangautomatik, Automatische Helligkeits- und Kontrasteinstellung,  Netzstabilisierung, Wechselstrom 110/127/ 220 Volt umschaltbar,
Rundfunkempfänger: Oberon-Stereo 7 Röhren + 1 Netzgleichrichter, 8 AM-/12 FM-Kreise, Eingebaute UKW- und Ferritantenne, Klangregister, 2 Klangregler, Abstimmanzeige,
Plattenspieler: Kristall-Stereosystem, viertourig, Aufsetztaste,
Frequenzbereich 40 .. 12 000 Hz, 2 Stereo-Boxen mit je
2 Lautsprechern, Maße: 123,3 X 95,4 X 39,3 cm

 

 

Stadion 2
Aus der neuen Stadiomatic-Serie
der Rafena Werke - ein RFT
Spitzen-Fernsehempfänger
mit zahlreichen Automatik-
funktionen und dem RFT
videoklaren Bild.

 

Digitalisiert aus RFT Spiegel 1964 (Auszug)

This article was edited 09.Mar.17 12:23 by Mario Spitzer .

  
rmXorg