radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

euratele: Bedienungsanleitung

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » euratele: Bedienungsanleitung
           
Gerhard Hoffmann
Gerhard Hoffmann
 
D  Articles: 84
Schem.: 18
Pict.: 404
01.Mar.18 17:48

Count of Thanks: 11
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Liebe Sammlerkollegen,

ich habe dieses Gerät ersteigern können. Es ist in einem sehr guten Zustand, fast neuwertig.

Hat jemand dafür eine Anleitung, wie ich es bei der Radio-Restauration einsetzen kann?

Porto und Kopierkosten werden natürlich ersetzt.

Vielen Dank schon mal!

Gerhard Hoffmann

Dieser Frage-Post (oder -Thread) wurde wegen Nichtbeantwortung automatisch verschoben, weil im "Talk" die Chance auf eine Antwort wesentlich höher ist als im ursprünglichen Board.
verschoben von Board »* TALK, talk, talk - nur für Mitglieder sichtbar« am 07.03.2018 17:48:29 von automatically 
Gerald Schiepeck
Gerald Schiepeck
 
D  Articles: 5
Schem.: 108
Pict.: 27
20.Mar.18 10:11

Count of Thanks: 11
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Hoffmann,

ich habe eine Bedienungsanleitung für das Euratele Röhrenprüfgerät, meinten Sie die?

Viele Grüße

Gerald Schiepeck

Gerhard Hoffmann
Gerhard Hoffmann
 
D  Articles: 84
Schem.: 18
Pict.: 404
20.Mar.18 10:28

Count of Thanks: 11
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Herr Schiepeck,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Nun, ich habe den Ersatzstromkreisprüfer gemeint. Wie kann man dieses Gerät für eine Überprüfung in einem Röhrenradio verwenden? Vielleicht kann mir dafür ein Sammlerkollege hilfestellung geben?

Das Röhrenprüfgerät Model I habe ich des Öfteren erfolgreich eingesetzt.

Viele Grüße aus Ammerndorf

Gerhard Hoffmann

Paul Auer
 
 
D  Articles: 5
Schem.:
Pict.: 0
23.Mar.18 04:36

Count of Thanks: 11
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Hallo Herr Hoffmann,

diese Box ist ein "Baustein" aus dem Euratele  Radiotechnik Kurs. Der Kurs ist sehr umfangreich und daher lässt sich der Einsatz der Box nicht auf eine "Bedienungsanleitung" zusammen fassen. Mit dieser Box können Sie z.B eine Brückenschaltung bauen  und sich damit das Wissen um eine Brückenschaltung in der Praxis zu erarbeiten.

Zur Reparatur können Sie die eingebauten Bauelemente verwenden. z..B. Sie haben an einer Röhre ein Kathodenwiderstand und möchten den Arbeitspunkt der Röhre verändern. Nun dann können Sie die Schaltbaren Widerstände oder Potentiometer der Box statt dem vorhanden Kathodenwiderstand verwenden und entsprechend grob oder fein diesen einstellen. Natürlich muss der, wenn vorhandene Kondensator der parallel zu dem Kathodenwiderstand liegt, bei behalten werden. Oder genau an der Stelle haben Sie die  Vermutung das der Kathodenkondensator taub ist, dann können sie einen vorhanden aus der Box parallel schalten unsw.

Natürlich gibt es da Grenzen bezüglich Strom (Belastbarkeit der Widerstände) und Induktivität durch Verbindungsleitungen. Es gibt Schaltung, da führen Zuleitungen zu Brumm oder Schwingungsverhalten und können die Eigenschaften der Schaltung verändern oder verfälschen.

Um es nocheinmal zusammen zu fassen. Die Box dient zum Erarbeiten von Wissen rund um die Elektro und Radiotechnik. 

Ein Reparierprofi braucht so etwas  selten, da er die vermutlich defekten Bauelemente am richtigen Platz in der richtigen Größe und Wert überprüft und ersetzt.

Viele Grüße Paul Auer

Gerhard Hoffmann
Gerhard Hoffmann
 
D  Articles: 84
Schem.: 18
Pict.: 404
23.Mar.18 09:11

Count of Thanks: 13
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Hallo Herr Auer,

vielen Dank für Ihre ausführliche Beschreibung.

Das Gerät ist also nicht zum Reparieren, sondern nur zum Testen. Das habe ich jetzt so verstanden. So werde ich es auch bei Bedarf benutzen.

Also noch mal vielen Dank und ein schönes Osterfest für Sie.

Gerhard Hoffmann

verschoben von Board »* TALK, talk, talk - nur für Mitglieder sichtbar« am 23.Mar.18 13:07 von Bernhard Nagel 
  
rmXorg