Besuch im Rundfunkmuseum Cham

ID: 423759
Dieser Artikel betrifft das Museum: Zum Museum

Besuch im Rundfunkmuseum Cham 
18.Sep.17 17:05
1822

Heinrich Stummer (A)
Redakteur
Beiträge: 204
Anzahl Danke: 7
Heinrich Stummer

Am 12.09.2017 hatte ich Gelegenheit dieses Museum zu besuchen.

Es ist wirklich Beindruckend, was hier alles zu unserem Thema zu finden ist. Man merkt in jedem Raum mit wie viel Herzblut, Sachverstand und Liebe, diese Ausstellung zusammengestellt wurde.

Exemplarisch möchte ich nur kurz aufzählen:

  • Nipkow Fernsehvorführung.  Mechanische Aufnahme und Widergabe. Wiedergabe auch mit Braunscher Röhre.
  • Funkensender und Empfänger mit Fritter - Demovorführung
  • Ingelen Geographic Exponat der Skala – Innenaufbau sichtbar.
  • Seltene Radiochassis mit aufwändigen Skalamechaniken - sichtbar
  • Röhrenradio in alle Einzelteile zerlegt und dargestellt.
  • Radios nach Epochen angeordnet. Messgeräte usw.
  • Seltene Radios und TV Geräte
  • Informative Wandtafeln zu den Themen
  • Nicht zu vergessen das große „Heimsenderlein“ auf 801kHz
  • usw. usw.

Vielen herzlichen Dank an

Herrn Heller und seine Kollegen des Vereins für die nette Aufnahme und informativen Vorträge.

PS: Cham ist nicht weit von Regensburg entfernt. Ausflug ins Museum unbedingt einplanen.

 

Für diesen Post bedanken, weil hilfreich und/oder fachlich fundiert.