radiomuseum.org

 

Bilder im Forum löschen - wie?

Modérateurs:
Ernst Erb Jürgen Stichling 
 
Thread locked Bloquée par un modérateur. Il est possible d'ajouter d'autre réponses via modérateur.
Cliquez sur le bouton d'information bleu pour en apprendre plus sur cette page.
Forum » FAQ - Déclic pour des conseils! » FAQ- au sujet du Forum » Bilder im Forum löschen - wie?
           
Ernst Erb
Ernst Erb
Conseiller
CH  Articles: 5589
Schémas: 13736
Images: 30895
02.Sep.03 22:52

Remerciements: 25
Répondre  |  Vous n'êtes pas connecté, mais en mode visiteur   1

Ja, bitte löschen Sie "im Speicherbedarf grosse Bilder" und ersetzen sie! 
Integrierte Bilder können ja nur den Platz der Textbreite im Forum einnehmen - sind meist aber kleiner. Da man am Bildschirm sowieso immer nur 72 DPI als Anzeige hat, bringt ein grösseres Bild nichts für den Betrachter. Wir sollten uns auf etwa 20 KB beschränken. Das kann man durch die richtige Grösse UND durch unsichtbare Reduktion der Qualität tun.

Bilder als Anlage kann man ja theoretisch ganz gross zeigen lassen. In der Praxis ist das aber ebenfalls nicht nötig. Wenn doch, dann kann man die Qualität der JPEG-Komprimierung so reduzieren, dass man praktisch noch keine Veränderung sieht aber das Bild dennoch viel viel kleiner wird. Hier sollten Sie eine maximale Grösse von 70 KB nicht überschreiten. Sowieso sollten Sie auch bei Modellbildern darauf achten, mit der Qualität soweit herunter zu gehen bis man an die Grenze von sichtbaren Änderungen stösst - und dann etwas zurück ...

Wie Anlagen auf der Hard Disk entfernen, wenn schon ein grosses Bild da ist?
Das können Sie nun selbst: Auf "Editieren", dann auf Anlagen klicken. Sie erhalten eine Liste der bestehenden Anlagen mit einem roten Kreuz davor. Wenn Sie auf das Kreuz klicken, kommt eine kleine Anfrage ob wirklich löschen oder nicht. Bestätigen - und das Bild ist weg. Das kann natürlich auch der Moderator und der Admin.

Ein integriertes Bild zu löschen ist momentan nicht möglich, denn man ladet es ja in einen separaten Speicher hoch, von dem man dann auswählt. Man hat aber keinen direkten Eingriff auf den Speicher. Hoffentlich können wir später ein Programm erstellen, das nicht verwendete Bilder entdeckt und entfernt - nur: Man kann ja Bilder hochladen und in einer anderen Session erst verwenden ... Vielleicht ist das so zu lösen, dass das System nur ein Bild löscht, das während einer Woche schon unbenutzt auf der Hard Disk sitzt ... Dann gibt das fast keine Überraschungen.

Es wird immer wieder passieren, dass ein Einsteiger zu grosse Bilder hochladet - andererseits möchten wir bis 2 MB offen lassen, damit man bei "Texte" besondere Unterlagen (z.B. PDF) von dieser Maximalgrösse laden kann - siehe Funkschau. Bitte machen Sie Mitglieder auf das Problem direkt aufmerksam, wenn Sie zu grosse Bilder entdecken. Danke.

Cet article a été édité 16.Jan.04 08:10 par Ernst Erb .

Ernst Erb
Ernst Erb
Conseiller
CH  Articles: 5589
Schémas: 13736
Images: 30895
22.Dec.05 13:53

Remerciements: 22
Répondre  |  Vous n'êtes pas connecté, mais en mode visiteur   2 Die Erklärungen finden Sie im blauben Info-Knopf des WYSIWYG-Editors (Editor, Schreibwerkzeug). Details dazu finden Sie noch hier.

Und das ist der eigentliche Grundsatz-beitrag zum Thema "Wie schreibe ich Texte mit inegrierten Bildern?".

Cet article a été édité 29.Jun.06 12:14 par Ernst Erb .

Thread locked Bloquée par un modérateur. Il est possible d'ajouter d'autre réponses via modérateur.
  
rmXorg